Summer nights in the City

HPH s Blog

Wenn Abends die sommerliche Wärme weicht, leicht Brisen durch die Strassen wehen,

wie in dem Song von Lovin Spoonful:

” Hot town, summer in the city, back of my neck getting dirty and gritty…”

Heiss, man hat Lust weg zu gehen , in einem schonen Restaurant draußen sitzen, relaxen, mit Freunden reden,

aber Corona verhindert Nähe, die vielleicht echt gar keine ist?

Wer kann schon in den anderen schauen, weiß was er wirklich denkt, macht, will?

Jetzt in einer Corona zeit muss jeder seinen Abstand halten, im Cafe oder Bar seine Adresse hinterlassen und wann er da war.

In die Corona App da gibt niemand freiwillig ein ob er getestet würde, nur in idealisierenden Gedanken, denn täte er dies, könnte alles nachverfolgt werden. Das könnte nur funktionieren, wenn das alle machen würden.

Die Silhouetten der Stadt wecken viele Gedanken.

Hinter jedem Fenster, jeder Fassade Schicksale, Menschen denen es gut geht…

View original post 288 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.