Die Anschieber

Scan_20200804 (4)

Wie oft erlebt man, dass irgend etwas nicht klappt, es  nicht vorwärts geht.

Man möchte am liebsten alles antreiben, weiß aber, dass man weder die Kompetenz, die Macht noch die Mittel dazu hat.

Verbal kann man das, motivieren, aber was ist, wenn der Anzutreibende das gar nicht will.

Vielleicht lebt er, wie in einer gläsernen Kugel, oder einer aus der weder er raus noch jemand anders rein kann.

Manche Kugeln sind ja wie die des Sisyphos., der ca, 1400 Jahre vor Christus als König von Korinth gelebt haben soll, so die Mythologie, und ob seiner Weisheit bekannt war.

Wegen Frevels gegen die Götter wurde er in die Unterwelt gezwungen und musst als Strafe einen Felsblock auf ewig einen Berg hinauf rollen, der,  wenn fast am Gipfel war, wieder den Berg hinunter  rollte.

Als  Sisyphosarbeit bezeichnet man eine schwere, nie aufhörende und ertragslose Arbeit ohne erkennbares Ende.

Oft kommt einem Arbeit als solches vor. Fast am Ziel angekommen, heißt es alles zurück.

Ungeduld oder Frustration, weil entweder nichts geht oder alles dauern geändert wird?

Man fühlt sich beinahe ohnmächtig, denn es wird doch anders gemacht, als wie man es selbst wollte.

Alleine kann man nichts oder nicht viel anschieben, aber wenn man im Tierreich sich die Ameisen ansieht oder die Termiten, merkt  man, dass man gemeinsam mit anderen eine Menge bewegen kann.

Nichts muss sein , wie es ist. Panta Rhei , die einzige Konstante ist der Wandel.

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.