Tor zur Unterwelt

HPH s Blog

Scan_20200513 (2)

Wenn es eine Unterwelt gibt, müsste es auch eine Überwelt geben, aber dafür haben wir den Namen Himmel, von dem wir aber nicht wissen wer da wohnt.

Wir verwenden den Begriff überirdisch für nicht Fassbares, einfach nicht von dieser Erde seiend.

Wir sehen nur die Sterne, kennen Planeten, Galaxien und Milchstrassen, Asteroiden, Novas und vieles mehr.

Unter der Welt gibt es viele andere Welten.

Die der Kanalsysteme, der Bergbauschächte, der Höhlen, Bunker, Kavernen, der Verließe, Keller, Gänge und Katakomben.

Manche mystisch, beängstigend, furchteinflössend, andere offen zugänglich, hell erleuchtet.

Assoziationen mit verborgenen Schätzen, Bergkristallen, Edelsteinen kommen in allen Kulturkreisen vor, so auch in” Ali Baba und die 40 Räuber” mit dem “Sesam öffne Dich”

Die Eingänge sind immer unterschiedlich.

Die Dolendeckel (pole covers) zur Kanalisation, manche einfach Löcher in der Erde, dann wieder gemauert oder , wie in dem 1994 entstandenen  Science Fiction Film “Star Gate”  von Ronald Emmerich, eine unsichtbare…

View original post 183 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.