Gravitropismus

Wir setzen vieles einfach als gegeben voraus.

Ohne Gravitation würden wir keinen Halt auf der Erde haben.

Alles ist wie ein unfassbares Wunder, eine geniale Konstruktion des Seins. Der Zusammenhalt , der Aufbau von Atomen, der DNA, das ganze Weltall.

Aber was machen wir daraus?

Jedes Lebewesen, von der Amöbe bis zum Elefanten , Vogel , Spinne, ein perfektes Konstrukt. Die Natur ist der beste Künstler .

Ohne Gravitation würde nichts zusammenhalten, Energie würde im All zerstreut werden.

Kriege, Gewalt , Unfrieden.

In absehbarer Zeit besiedeln die ersten Menschen den Mond, den Mars, vielleicht eine künstliche Welt in der Umlaufbahn um die Venus.

Alles dorthin mitgebrachte Leben wird mutieren und es schwer haben sich wieder auf der Erde zu integrieren, weil die körperliche Veränderung dies nicht zulassen wird, so, wie Herz und Lunge, Muskelveränderung.

Wir haben aber auch andere Gravitationsfelder.

Die Gedanken sind schwerelos, schweifen in die Ferne, vergessen deswegen aber oft die Nähe, die Wirkung der Gravitation auf das Wachstum von Mensch, Tier und Pflanzen.

Die mentale Gravitation zieht die Gedanken irgendwo hin.

Aber das können wir steuern, oder sollten dies tun.

Egal wo wir uns auf der Erde aufhalten, die Gravitation ist die gleiche, aber die Geschichte, die Sozialisation lässt die Menschen nicht lernen die völlig unterschiedliche Anziehung von Gut und Böse, Krieg und Frieden, Liebe und Hass zu beherrschen. Es zieht einem mal nach unten, mal nach oben.

Digital Camera

Gravitropismus

Original HPH, signiert

8.500,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.