Sound of music

Sound, nicht der “Sound of Silence”, sondern der des Hard Rock, eines Songs, einer Ballade, vielleicht nur eines unscheinbaren Liedes, das es geschafft hat, sich Gehör zu verschaffen, im ” Ohr” hängen bleibt, vielleicht zu einem sprichwörtlichen ” Ohrwurm” mutiert.

Musik kann verbinden, kennt keine Grenzen, nur die technischen des Könnens.

Oft ist es gar nicht wichtig wie gut die Musik gespielt wird,

sondern die Melodie ist entscheidend.

Manchmal reichen schon ein paar Töne und es wird ein Lied assoziiert, Erinnerungen kommen,

und man summt innerlich mit,

die Luft schwingt.

Mit vielem im Leben ist es so.

Die Gedanken suchen unterbewusst Anknüpfungspunkte zu dem Gewesenen, Erlebten.

Musik kann einem mitziehen, mitreißen , so sein, wie aus dem Wasser aufsteigende Blasen.

Bubbles erinnern an Seifenblasen, an Kaugummi, an Seifenschaum,

aber nicht alles im Leben war Schaum, eher das Wenigste.

Musik , das sind Erinnerungen, Refrains , die man schon einmal gehört und gemocht hat.

Manchmal Gassenhauer, Evergreens oder das was man als Kind gehört hat, oder als Jugendlicher, zu dem man gechillt hat.

Music ist die Welt, beginnt am Morgen schon mit dem Gesang der Vögel.

Im Auto oder auch Kopfhörer laut aufdrehen, das Stakkato , die Rhythmik auf sich übertragen lassen.

Wo man singt, da lass Dich nieder, sagt der Volksmund.

Musik überlagert, lässt vieles vergessen.

“Music is what the world needs now”.

Sounds of Music

Original HPH, signiert Erlös für Menschen in Not

8.500,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.