Baustelle

Baustelle, das bedeutet ja, dass etwas gebaut, konstruiert, geschaffen wird.

Die Erde ist eigentlich, zumindest seit es Menschen gibt, eine unendliche Baustelle.

Überall wird etwas gemacht, Unterkünfte, Häuser, Kanäle, Mauern, Straßen .

Da es immer mehr Menschen gibt und immer noch mehr Wohnraum benötigen, muss gebaut werden.

Was ist, wenn die Baustoffe ausgehen, oder es keine Erbauer gibt?

Kein Sand für den Beton, kein Holz oder keine Menschen die auf einem Bau arbeiten, oder solche, die alles falsch machen.

Baustellen wird es immer geben.

Niemand kann verstehen, dass Menschen manchmal dazu neigen den anderen alles zu zerstören. Danach muss das Ganze wieder aufgebaut werden. Man bestraft sich selbst.

Physische Baustellen sind das Eine. mentale, die in uns, das Andere.

Die Seele ist leicht verletzlich und man trägt Probleme mit sich herum.

Diese Baustellen, wie posttraumatische Belastungsstörungen, wie Kränkungen, Demütigungen, Ungerechtigkeit oder Mobbing, Gewalt können nicht so leicht neu gebaut werden.

Die Architektur der Seele ist nicht physisch, sondern psychisch , aber oft mit physischen Folgen.

Manche Menschen haben viele mentale Baustellen. Beziehungsprobleme, Krankheit bei Freunden und Verwandten, Job Probleme, Ärger mit Ämtern, anderen Menschen, Nachbarn.

Streit um Banalitäten, Krach, vieles einfach unnötig und überflüssig.

Es gibt Baustellen, die niemals fertig gebaut werden, zu Ruinen mutieren.

Wenn man etwas baut, sollte man das richtig machen, reparieren, renovieren,

und wenn man das will, muss und kann man sich die Zeit dazu nehmen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.