Häuser der Geheimnisse

Wer alte Bilder seines Wohnortes anschaut wird fast nichts erkennen, weil sich alles verändert hat.

Damals gab es keine Steinwüsten, Kilometerbauten, gigantische Hochhäuser.

Die Menschen kannten sich, grüßten sich, der Briefträger war immer der gleiche, er wusste wer krank ist und wem etwas fehlt.

Heute ist alles anonym. Man weiß nichts von seinen Nachbarn, will es auch nicht wissen, warum denn auch. Zumindest in den Metropolen.

Niemand merkt wenn es einem schlecht geht, gar wenn er dieses Leben verlässt.

Jedes Haus hat einen Eingang, aber was dahinter ist , sind Geheimnisse.

Jede Wohnung kann Geschichten erzählen. Von Freuden und auch Gewalt, von Alkohol, Sucht und Streit, aber auch von netten und hilfsbereiten Menschen. Manche erzählen Kriminalstories, von Untaten und Greueln.

Histörchen , die nur in den Geschichtsbüchern der einzelnen Menschen stehen, die nur wenige kennen.

Irgendwann werden die Häuser zerfallen sein, oder man lässt sie abreißen, um Neues zu bauen, und damit verschwindet das Vergangene um Neuem Platz zu machen.

Der Lauf der Zeit. Und nur wenige Geheimnisse werden irgendwann gelüftet.

Wer weiß denn schon, wer in seiner Wohnung gewohnt hat. Nur wenige.

Und in ein paar Jahrhunderten ist alles vorbei, das Leid, die Freuden und überhaupt das was da einmal war.

Häuser der Geheimnisse

Acryl auf Leinwand Erlös für Kinder in Not

9.500,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.