Schmollende

Schmollen, das durch Kränkung verursachte Schweigen.

Betroffen sein, sich beleidigt zurückziehend, in sein mentales Schneckenhaus.

Manchmal sagt man einfach nichts, weil eine Situation nicht eskalieren soll. Man will kein falsches Wort riskieren.

Schweigen ist weder eine Antwort noch eine Zustimmung, aber der Schmollende schweigt gerne.

Intransitiv.

Artikulation seines Unmutes und verziehen des Mundes.

Es erinnert an die junge Adlige Hadwig aus Bayern, die als 14.Jährige an einen künftigen byzantinischen Herrscher verheiratet werden sollte und dies nicht mochte. Der Maler , den dieser nach Bayern schickte sollte sie Malen, aber sie verzog nur das Gesicht und schnitt Grimassen.

Sie hatte Erfolg, die Hochzeit fand nicht statt.

Es gibt zahlreiche Wortverbindungen, wie der als positiv und anziehend betrachtete Schmollmund, es gibt aber auch Schmollecken-und winkel.

Französich “bouder”, italienisch ” immusonirso”

Schmollen hilft sich vor unliebsamen Meinungen zu schützen.

Philosophen meinen, daß wir ein Zeitalter der Empfindsamkeiten haben, gerade die Generation Y.

Es wird eine Gendersprache eingeführt, Lateinische Wort werden zum Tabu stilisiert, Meinungen absolut postuliert und bei Nichtbefolgen wird mit Intoleranz, Konfliktunfähigkeit, schnell verletzt reagiert.

In sozialen Netzwerken wird gefolgt, geliket und kommentiert.

Passt das Ergebnis nicht, ist man beleidigt, schmollt, zig Symbole werden verwendet, dieses auszudrücken.

Allein eine andere Weltansicht zu vertreten ist ein Schmollgrund, der mit Snooze stumm schalten, blockieren oder entrüsten geahndet wird.

Schmollen war früher bei Kindern zu finden, wenn sie etwas nicht bekamen,

heute ist es die unfreiwillige Mischung aus unterdrückter Wut und stillschweigender Kommunikationsverweigerung. ((Jörg Bernardy, Mann, Frau, Mensch, Hamburg 2018)

Vielleicht sollte man einfach mit einem Lächeln, einem Smiley reagieren.

Das Leben geht weiter.

Meinungen kommen und gehen, und damit auch die Akteure des Schmollens.

Schmollen

Original. Handsigniert Erlös für Menschen in Not

950,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.