Sehnsucht nach Meer

Nicht das “mehr” , sondern das Wasser, die Kühlung, das Schwimmen, der Wunsch nach Freiheit.

So schwimmen wie ein Fisch, oder sehen, wie die großen Fische sich elegant im Wasser bewegen.

Wo zieht es einem hin, in das Land der Tausend Fjorde oder in das der genau so vielen Inseln, in die Kälte oder die Wärme.

Meer bedeutet eine frische Brise spüren, die Wellen beobachten.

Weg von der Enge, die Tiefe verspüren.

Ein Meerblick erlaubt seine Gedanken in die Unendlichkeit senden zu können.

Oben die Sterne , unten die Tiefe und ringsum die Weite.

Man muss es nur geniessen.

Mancher sieht auf einem Passagier- oder Kreuzfahrtschiff nur die Bars, das Essen, die Pools, Shops und Anwendungen.

Das echte Feeling ist , wenn man ganz alleine auf dem Deck sitzt und den Ausblick genießen kann.

Das Gleiche hat man auch am Strand.

Wenn die Abendsonne untergeht, man nur die Sterne und das wenige Licht sich im Wasser reflektieren sieht, man das Plätschern der Wellen hört, immer und immer wieder die kleinen Steine und Sandkörner durchwühlend,

kommt das Gefühl für Ewigkeit auf,

lässt all den menschlichen Ärger sich in Nichts auflösen.

Ein Genießen des Augenblicks, anstatt das Jammern über die Vergangenheit und die Sorgen über die Zukunft.

Die Sehnsucht ist leicht zu befriedigen.

Man muss nur den ersten Schritt machen.

Carpe diem.

Sehnsucht nach Meer

Original

350,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.