Skepsis

Kritisch, ungläubig.

Was kommt denn da, was passiert, wer macht was und wie und was hat das für Auswirkungen auf mich.

Zweifel und Argwohn sind Selbstschutzmechanismen.

Nicht unbedingt abwertend oder kleingläubig, einfach nur vorsichtig.

Misstrauen kann sich in vielem zeigen.

Das Wort kommt aus dem Griechischen Skepsis, was Betrachtung und Überlegung bedeutet.

“Skeptesthai “bedeutet umherschauen, umsehen, prüfen ob etwas stimmt,

Bei vielem was man sieht , tut und erlebt ist eine gesunde Skepsis wichtig,

nicht allem blind hinter her rennen.

Die Geschichte hat schon zu viele “Rattenfänger von Hameln” gehabt.

Leider wiederholt sich vieles.

Skeptisch sein bedeutet nicht sich gegenüber Neuem zu sperren, sondern, vergleichen, durchchecken.

Nicht alles was nach Gold glänzt ist Gold.

Politiker versprechen oft vieles, die Rechnung macht der Wirt erst am Schluss.

Und bei vielem wird nachher gedacht: Neue Lage, neuer Sinn, was interessiert das Gerede von Gestern.

Ein verbaler Ausdruck der Skepsis ist: ” Schaun wir mal”, nicht die Augen verschließen.

Vielleicht zeigt sich nach der genauen Analyse etwas als sehr positiv, und dann kann man dazu stehen.

img_6588

Skepsis

Acryl. Handsigniert Erlös für Kinder in Not

550,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.