Nur eine Zeit lang

Man könnte wütend werden, mit dem , was passiert hadern.

Sich gegen das Schicksal aufbäumen

Seit es Menschen gibt, versucht man sich gegen das selbst nicht steuerbare, das, was man erleiden oder erdulden muss, was einem einfach widerfährt, auf zu bäumen.

Das Unwiderrufliche, wie der Tod , nicht aufschiebbar, kann nicht so einfach weggeschoben werden.

Vielleicht meint es das Schicksal gut mit einem und gibt einem eine zweite Chance.

Manches ist aber nur einmalig, und leider endlich.

Auch erkennt man oft nicht den Sinn. Wie sollte man das auch.

Vielleicht sollte man auf das Schicksal vertrauen, nicht passiv und blind, sondern erkennen aus dem was man hat, kann und weiß etwas machen zu müssen. Das hat einem das Schicksal gegeben.

Wenn man einen geliebten Menschen, Partner, Lebewesen verliert nicht hadern .

Es war schön eine gemeinsame Phase gehabt zu haben und wenn dies nachhaltig war , bleibt alles in den Herzen.

Manchmal wird einem durch das Erfahren von Endlichkeit bewusst was wirklich wichtig ist. Wir haben alle nur eine begrenzte Zeit.

Ob und wie wir diese nutzen liegt an und. Das Schicksal gibt die Ausgangsbasis, die Rahmenbedingungen.

Wer immer dem Geld , dem Mammon hinter her läuft, dem wird immer etwas fehlen und sein Karma wird das Materielle nicht verlassen, er wird nichts verstehen.

Was nützt das Materielle?

Vielleicht nur eine erkaufte vergängliche und kurzlebige Freiheit.

Wir sind nur eine ganz bestimmte Zeit auf dieser Erde, und die sollte nicht mit unwichtigen Dingen vergeudet werden.

Es gibt so vieles über das man sich freuen kann und damit kann man , so, wie die Sonnenstrahlen die Kälte wegtauen den Schnee zum schmelzen bringt, einfach alles mit symbolischen Smileys überschütten und mit einem Lächeln allen Unbill vertreiben.

Das was einem Nahe steht, ist auch immer im Herzen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.