warum sich ärgern

Sich ärgern?

Bringt nichts, weil man sich nur selbst schadet.

Es gab einmal eine Zigarettenreklame von der Marke HB ” Greife lieber zur HB, dann geht alles wie von selbst”

Schön wäre es, aber leider hilft da weder Red Bull noch anderes.

Es wird immer Ärgernisse geben, was solls, die meisten können wir nicht ändern. Folglich würde man sich ärgern ohne Aussenwirkung, höchstens, dass man den Ärger an anderen, zumeist dann Unschuldigen auslassen würde, und eine Kettenreaktion die Folge wäre.

Wut, lateinisch ” furor, Wahnsinn, Ärger,Leidenschaft”, französisch ” rage” ist überflüssig.

Gelassenheit ist sinnvoller.

Statt Rot vor Wut, diese schöne Farbe mit Abendhimmel, Morgenrot, der Liebe, der Farbe von Mohn und Rosen in Verbindung bringen.

Jeder Tag bringt Neues und lässt Gras über vieles wachsen.

Was ist es “wert” auf Schönes zu verzichten und Energie für Negatives zu verschwenden? Die Frage muss sich jeder stellen.

Und sollen ist nicht müssen, vielleicht der Ansatz eines Imperativs, der nicht bindend ist.

Leben ist zu schön um zu vergeuden.

Lieber die Unwegsamkeiten weg lächeln, mit einem Smiley deleten.

Wie sagt man:

” wer am Morgen verknittert aufsteht, hat die besten Entfaltungsmöglichkeiten”

was soll es

Acryl, handsignert Erlös für kinder in Not Bilder können auch als signierter Artprint für 10 Euro erworben werden

400,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.