Das Kraut des ewigen Lebens

File0473

Jiaogulan,

wer träumt nicht vom ewigen Leben.

Schon immer spielten Pflanzen, Tinkturen, Jungbrunnen eine wichtige Rolle im Ausleben entsprechender Phantasien und Wunschvorstellungen.

Die Vorstellung eines zeitlich physisch unbegrenzten Lebens könnte einem nervös machen.

Die einen träumen davon, für die anderen wäre es ein Albtraum, aus dem man nicht entfliehen kann.

Abgesehen davon , dass die Erde recht schnell eine Überbevölkerung ertragen müsste, mit ökonomisch und ökologisch katastrophalen Folgen.

Ein langes und ewiges Leben kann es aber nicht alleine sein.

Vielleicht liegt das Geheimnis des Lebens nicht in der zeitlichen Begrenztheit, sondern darin, wie man diese Zeit ausnützt.

In fast allen Religionen ist die Unsterblichkeit den Göttern vorbehalten.

Aber der griechische Zeus,  der römische Jupiter oder der nordische Thor  leben nur in Erzählungen.

Das Leben kommt einem manchmal vor, wie ein auf die Lebenszeit begrenztes Spiel.

Jede Aktion  die man macht wird gepunktet; am Ende steht ein Rating.

Manchmal wird ein Spieler herausgenommen, findet ein jähes oder jedenfalls ein unerwartetes Ende. Eine Gleichung mit vielen Unbekannten.

Alle haben Funktionen,  ihr Tun Auswirkungen, deren Sinn oft viel später oder am Ende eines Lebens erkannt wird. Jeder hat sein Paket, seinen spirituellen Rucksack  zu tragen.

Die Frage stellt sich, wie in dem Film mit M.J.Fox ” Zurück in die Zukunft”, was wäre, wenn man nicht gewesen wäre.

Ein Verlängern des Lebens wäre für manchen sehr schön, aber Träume sind oft Schäume. Ein Leben rüstig und fit,  oder in Gebrechen, auf Pflege und Apparaturen angewiesen?

Der Mensch ist unablässig in der Suche nach Alternativen.

So auch im in der Natur nach Lösungen zu suchen, wer denn dort und warum länger als normal leben kann.

Jiaogulan stammt  aus der südchinesischen Provinz Guizhou, wo man  im Jahr 1400 im Rahmen einer Volkszählung  feststellte, dass in dieser Provinz der Anteil der über hundertjährigen Menschen deutlich über dem landesweiten Durchschnitt lag, so auch  in den beiden Provinzen Shiquan und Gunagxi.  Der schwedische Botaniker Carl Peter  Thunberg bracht die Pflanze im 18.Jahrhundert  nach Europa, hielt sie aber für eine Rebenart.

Die andere Seite des langen Lebens ist die , wie erfüllt ein Leben war, und mit was?

Auch ein kurzes Leben kann erfüllt sein.

Vielleicht fragt man sich am Ende selbst ob man alles richtig gemacht hat, was würde man so nicht machen.

Nur das nützt nichts, es ist Geschichte.

Die Gerontologie setzt sich mit dem Altern auseinander.

Da bestehen zwischen numerischem Alter, biologischem und mentalem teils große Unterschiede. Ein junger Mensch kann mental sehr alt sein und ein numerisch älterer mensch mental sehr jung, auch biologisch viel jünger als numerisch.

Das Altern ist eine der Naturgewalten, die wir nicht beherrschen können.

Aber jeder Versuch ist eben das, was dieser beschreibt.

Die biblische Geschichte von Methusalem.

Im masoretischen Text, als auch die griechische Septuaginta beschreibt man sein Alter auf  969 Jahre, nach der Schrift Samaritanus in der Tora auf 720 Jahre.

Aber dies ist eine wohl nur zu Papier gebrachte Geschichte einer Wunschvorstellung.

Uns bleibt es ” unsere” Zeit zu nutzen, so dass unsere Phase von vernünftigem Handeln, gesunder Ernährung und weisen Entscheidungen geprägt ist, und die innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit das biologische Altern zu strecken verhilft.

Bleibt zu hoffen, dass man  am physischen Wendepunkt zu einem anderen Sein,

man nichts bereut, zu allem , was man tat, stehen kann, allen Vergeben kann, die einem Böses taten, genügend hat, um sich darüber zu freuen, und mit einem Lächeln die Dimension wechseln kann.

 

 

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

One thought on “Das Kraut des ewigen Lebens

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.