Datenautobahn

img562

Information Highway. Al Gore prägte 1993 den Begriff als Leitlinie für eine nationale Informationsinfrastruktur.

Der Versuch   Sicherheit, Zielgerichtetheit, Übersichtlichkeit, Geschwindigkeit und Effektivität im Internet zu erreichen führt zu etwas, was man als Datenautobahn bezeichen kann , ein Highway der Superlative.

Nach dem Global  Digital Report von  “Hootsuite”  und ” we are social” nutzt die Hälfte der Weltbevölkerung das Internet, täglich ca 4,021 (2018) Milliarden Menschen, mit hohen Wachstumsraten, vor allem in Afrika.

2/3 aller Menschen hat ein Mobiltelefon, 5, 135 Milliarden ( 2018) . Die verwendete Menge an Koltan und Gold ist nahezu unvorstellbar. 3,196 (2018)  Milliarden Menschen nutzen (2017)  soziale Medien und Platformen.

Nach Global Web Index verbringt jeder Nutzer täglich ca 6 Stunden am Internet, dies bedeutet eine Nutzung für 2018 von 1 Milliarde Jahre.

Würde man jede Anfrage, jeden Kontakt im Internet, jede Verbindung von IP zu IP aufzeichnen und farbig kodieren, käme ein ein extrem verdichtetes Netz zustande.

Die Bewusstseinsphilosophie ändert sich schneller als das ethische Verhalten.

Wir senden einen Gedanken als Anfrage einer Suchmaschine in das WWW, wie in ein Nirwana, sitzen da und die Antwort kommt in einer unvorstellbaren Geschwindigkeit von einer Datenbank irgendwo in der Welt.

Bits, Megabits, Gigabits überholen sich, und das alles ist für uns nicht sichtbar,

wir machen uns auch wenig Gedanken darüber.

Hätte man dies Menschen der 20er Jahre  des letzten Jahrhunderts gezeigt, als die Urgrosseltern Jugendliche waren, sie hätten dies in ferne Utopien verwiesen.

Was kommt auf die jetzige Generation der Jugendlichen der 20er Jahre dieses Jahrhunderts zu?

Das Internet der Dinge? Künstliche Intelligenz, vollautomatische Häuser, digitalisierter Verkehr.

Anonym, sein Gesicht nicht zeigen müssen, eigentlich mit sich selbst reden, mit automatisierten Antworten?

Vielleicht gibt es eine ” Zero” Bewegung, eine Flucht vor dem Hyperkonsum, der wie bei Alibaba zwei Millionen Euro in nur zwei Minuten umsetzt. ( Handelsblatt 2020)

Es gibt aber auch viele Vorteile, wie der, alles Wissen der Welt in kürzester Zeit präsent zu haben. Aber darauf sind weder unsere Schulpläne noch Bildungsprogramme eingestellt; die stammen aus dem letzten Jahrhundert.

Eine Abfahrt von der Datenautobahn auf den Rastplatz des Bücher Lesens, des wieder miteinander Sprechens, des sich Zeit nehmen, wo SMS e und Messages  warten, die E mail s ruhen, die Klingeltöne abgeschalten werden können, könnte eine Entwicklung sein.

Die Abfahrt als ein Fluchtweg vor optimierten digitalen Masken, die mit der Realität des Zwischenmenschlichen nichts zu tun haben, eine Haltestelle zum Umsteigen und Einsteigen in ein Leben das mehr Ruhe bedeutet, einem die Chance zu ” leben” gibt, Mensch und nicht Sklave der Technik und scheinbaren Fortschritts zu sein, sondern wieder ” Natur” verstehen zu lernen.

Wie heisst es in dem Lied von Joan Baez ” the answer is blowing in the wind”

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.