Mühlrad der Geschichte

Scan_20191124 (2)

Vieles wiederholt sich.

Es wird polarisiert, Ideen, Religionen und Ideologien erscheinen wichtiger als der Respekt vor dem Leben.

Die technologische Entwicklung schreitet so schnell voran, dass die ethische Entwicklung der Menschen nicht mitkommt.

Kriege , Gewalt und Verbrechen, Intrigen, Betrügereien, Täuschungen  gibt es seit es Menschen gibt, und die Menschheit ist erfinderisch zu all dem immer neuere Formen zu entwickeln, statt mit all dem auf zu hören.

Ein Mühlrad, dass nur Wasser verdrängt und nichts mahlt, solange es Zeit gibt nicht aufhören wird sich zu drehen,

so wie in einer Endlosschleife, immer wieder und wieder sich drehend.

Und dann erscheinen Menschen die gut reden können, andere in ihren Bann zugehen, mit Versprechungen, die den Wunschträumen der anderen entsprechen und dies wiederspiegeln.

So wie der Rattenfänger von Hameln mit seinem Geflöte die Kinder in seinen Bann zog, wirkt die emotionale Beeinflussung wider jegliche kognitive Erkenntnis.

Man muss etwas nur oft genug äußern, so lange, bis man dies selbst glaubt und überzeugend vertritt.

Andere Meinungen werden verteufelt, als unqualifiziert eingestuft, und man meidet eine sachliche Auseinandersetzung und verliert die Bereitschaft bei neuen Erkenntnissen sich selbst in Frage zu stellen und zu revidieren.

C. F. von Weizsäcker schreibt in ” Wege in der Gefahr” im 3.Kapitel, dass man die Menschen anschreien müsste um aufzuwachen; dass man da aber riskieren würde,  für verrückt erklärt zu werden.

Alles kommt aber leider wieder, was beim Mühlrad oben ist, dreht sich nach unten, dann wieder hoch, immer und immer wieder.

Erst wenn kein Wasser mehr kommt, stoppt das Mühlrad.

Aber auch Katastrophen konnten keine nachhaltige Kenntnis erreichen. Der Hilfeschrei der Natur ist leider immer bald wieder vergessen.

Wir vergessen nur eines, dass wir ein unwesentlicher Teil der Natur sind, der meint das Grösste, Schönste, Beste zu sein. Wir sind nur ” eine” Spezie.

 

Donation

You can buy the paintings, prints of the paintings or just give a donation. I use this for „children in need“

$1.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.