mitreissen

scan_20191028.jpg

Mit und Reißen,

das eine gemeinsam, das andere ein Zustand , eine Bewegung, es tut sich was.

Reißen, zipsen, ziehen, anschieben, stupsen.

Sich einfach von etwas begeistern lassen, den Alltag vergessen,

im Konzentrieren auf motorische Abläufe sein divergentes Denken anschieben.

Denken, ohne sich auf denken und denken müssen zu konzentrieren, einfach denken lassen.

Die Fülle der Alltagsprobleme, Fragen, unverstandenen Dinge, Ärgernisse, Erlebnisse,

all das was auf einem einströmt,

muss als Gedankensplitter den Weg in eine der Schubladen und Ablagen des Unterbewusstseins  finden können.

Mitreissen kann aktiv und reaktiv sein, je nach dem wo man steht.

Ist man der Motor oder das Rädchen?

Jedenfalls ist es etwas , das begeistert,

einem zum Abschalten hilft,

etwas, wo man nicht dauernd hinterfragt, sondern das auf sich einwirken lässt.

Ein Rhythmus, eine Melodie, Tanzen, wie Line dance,

wo man alles um sich herum vergisst und eine gemeinsame Insel  seiner Bewegung findet.

Hin-und her gerissen ist schwankend, nicht stabil, man ist auf der Suche nach “dem, diesem oder das”

Mitgerissen ist begeistert sein, einfach motiviert etwas zu tun, bei dem man das Gefühl hat, das es einem gut tut.

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.