Zeitenwechsel

Das alte Jahr geht zu Ende,

man fragt sich, was waren die Highlights, was hat einem gut getan oder geschadet.

War es Pech oder Glück.

Vieles hat sich angestaut, manchmal aufgetürmt, physisch, wie psychisch.

Das Dickicht und Geflecht der Erinnerungen ist oft dicht.

In jedem Fernsehsender kommen Rückblicke, immer das Gleiche.

Kriege, Konflikte, Todesfälle berühmter Menschen, Stories, Skandale.

Wechselt die Zeit , nur weil numerisch das Jahr eine Zahl dazu bekommt?

Besser man würde ein Datum feiern, an dem sich die Welt zum Besseren ändern würde.

Die Menschen und Akteure sind die gleichen. Ein paar neue Regelungen kommen, neue Gesetze treten in Kraft, aber sonst geht alles ” as usual” weiter.

Eine wirkliche Zeitenwende gibt es nur selten, vieleicht nach einer Katastrophe.

Die Pandemie ist schon beinahe vergessen, so ist Platz für neue Horrornachrichten frei.

Im Repertoire des Schicksals gibt es genügend.

Neue Kriege, Tsunamis, Vulkanausbrüche, Revolutionen, Katastrophen, Terror, Hungersnöte.

Und das Geschäft mit dem Sozialen und der Not der Menschen ist der 3.grösste Wirtschaftszweig.

Je schlimmer die Bilder, um so spendenwilliger sind die Menschen.

Das Neue Jahr beginnt mit vielen Unbekannten, Faktoren, die man nicht immer vor berechnen kann, viele Überraschungen.

Ob es ein Zeitenwechsel sein wird: Nobody knows.

Jedenfalls kann man nicht erwarten, dass auf einmal alle Menschen friedlich und freundlich sein werden, dass der Staat die Steuern drastisch senken wird.

Das Leben geht weiter und schafft die Erlebnisse mit denen man fertig werden muss.

Manchmal sind es positive Erlebnisse. Eine Neue Erfindung, die das Leben erleichtern kann, Krankheiten, die besiegt werden können, Glück in der Liebe, im Beruf.

Kein Jahr ist wie das andere. Die Karten werden immer neu gemischt. Alles ist drin.

Neue Chancen, neues Glück.

Die Bilanz des im alten Jahr Erlebten ist, egal, wie das Ergebnis war, die Ausgangsbasis für das Kommende.

Nicht jeder konstruiert sich eine Liste der Wünsche und Vorhaben für das neue Jahr.

Aber es liegt immer an einem selbst, wie man alles angeht.

Mit Hoffnung und Zuversicht, Vertrauen in das, was man kann und weiß und dem Willen alles besser zu machen und aus Fehlern zu lernen, kann das neue Jahr getrost beginnen.

Zeitenwechsel

Original HPH, signiert

3.500,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.