Schutzlos

Es gibt Situationen im Leben, die einem das Gefühl geben alleine und einsam zu sein.

Wenn alles was einem motivierte wie Sand am Meeresstrand von den Wellen überrannt wird, und, nur die Gischt bleibt.

So, wie man auf diese Welt kam, nackig, verschrumpelte Haut, folgen des Geburtsstress.

Man reflektiert das Leben, überlegt was man falsch gemacht hat, was auf jeden Fall hätte man nochmals die gleichen Chancen, anders gestalten würde.

Wir wissen nicht für was letztlich etwas gut war.

Nur das Schicksal bestimmt für jeden das Seine.

Vielleicht sollte man das Leben auf dieser Welt als eine große Prüfung sehen, bei der sich zeigt , was einem wirklich etwas bedeutet.

Im Spiel des Lebens gibt es weder Trümpfe, noch Boni, auch keinen Joker, es gibt immer nur eine Chance.

Und diese muss man ergreifen oder sausen lassen , ungenutzt vertan.

Auch nicht doppelt oder nichts, der Einsatz wird selbst bestimmt

Manchmal hat man jemanden der einem beschützt , ein Engel, eine gute Seele, ein guter Freund.

Freunde gibt es viele, aber nur wenige echte, ehrliche.

Der Einsatz ist das eigene Leben, aber was bedeutet Schutz? Vor was , vor wem und wenn, wir.

Mancher, der erklärt dass er einem schützen würde, vor was auch immer, entpuppt sich als einer der dadurch einem abhängig macht.

Der einzige wirkliche Schutz ist sich nicht mental herunterziehen zu lassen, seinen Willen zu stählen, sich so zu verhalten, dass man in einem Spiegel seinen Blick nie ausweichen muss.

file1145

schutzlos

Original hph, signiert Erlös für gewaltopfer

10.500,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.