gewappnet

Es ist schwierig sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Man weiß nie was wirklich kommen wird, und,

ob dann ein Plan A,B,C oder D praktikabel sein wird, so man diesen überhaupt hat, das wissen nur die Sterne.

Gewappnet sein bedeutet sich auf etwas Unangenehmes vorzubereiten. das was vielleicht bevorsteht, vorbereitet wird.

Sich darauf einstellen, einstimmen, sich rüsten.

Die Zeiten ändern sich.

Vorbereitungszeiten auf Ereignisse werden immer kürzer,

das, was passiert, geschieht immer globaler.

Es gibt wenig Flecken auf der Erde, die noch unberührt sind.

Wäre eine Flucht unter die Erde eine Lösung? Dann wären wir da, wo wir vor ein paar tausend Jahren schon einmal waren.

Die Unterwelt hat keine Sonne, nur eine künstliche, so man diese installiert.

Aber soweit muss es nicht kommen.

Man muss sich mental auf das Kommende vorbereiten, um ruhig und gelassen zu sein,

und nicht zum Objekt der eigenen Gedanken zu werden.

Die Welt ist so vielfältig, dass sehr viel Platz für alle da ist,

wir sollten nur die Plätze nicht verwüsten, sondern pflegen.

Gewappnet sein heißt auch, die richtige Vorsorge getroffen zu haben. Optionen zu durchdenken. all das, was in Frage kommt zu hinterfragen.

Vorsorge betrifft auch uns selbst, die Seele, das Denken.

Sich von Zeit zu Zeit zu entschlacken, sich ” einzunorden”, sein Magnetsystem wieder in Gleichklang mit der Natur zu bringen.

Merken, dass wir kein Fremdkörper sind, sondern alles zusammen erst die Erde ausmacht.

img_8125

gewappnet

Original HPH, signiert Erlös für Menschen in Not

9.500,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.