Abendrot

Wenn der Tag vorbei ist,

die Sonne untergeht,

kommt die Hoffnung nach der Nacht einen Tag zu erleben, der besser as der alte Tag war.

Egal wie der alte Tag verlief, man hat ihn überstanden, und,

wenn man Glück hatte, war es ein richtig guter Tag.

Aber was ist schon gut. Wahrscheinlich versteht jeder etwas anderes darunter.

Der eine geschäftlich, erfolgreiche Abschlüsse, monetäre Gewinne,

andere nette Erlebnisse und Begegnungen,

vielleicht war es auch ein besonders ruhiger, oder ein aufregender, einer voller Abenteuer.

Ein Tag hat 24 Stunden und es liegt ganz alleine an uns, wie wir ihn füllen.

Man kann den Tag, besonders wenn man arbeitet zu oft nicht steuern, aber seine Einstellung dazu.

Es gibt Menschen

die den Eindruck erwecken, dass ihnen Lachen ein Fremdwort ist, dass sie in einen Keller gehen um zu lachen, dass es niemand sieht.

Lachen ist gesund, aber Lächeln muntert auf, kann ansteckend sein.

Abends, wenn alles zu Erledigende getan ist, die Sonne unter geht, und alles im Abendrot erleuchtet ist, kommt die Zeit des sich Entfaltens.

Man hat auf einmal Zeit, kein Druck, keine Zwänge, kann einfach leben, und zwar so wie man will und sich selbst interpretiert.

Die Nacht verschluckt alles Unangenehme und an den Gebäude sind man die vielen Lichter der Menschen, die sich darin befinden.

Sie vermitteln Wärme, auch wenn die Nacht selbst sehr kalt sein kann.

Es gibt nur einen Himmel über uns, und der zeigt sich uns in allen Variationen, in den schönsten Farben , aber auch den dunkelsten,

und jede hat ihren Reiz.

Abendrot, Schönwetterrot, Morgenrot mit Regen droht, so die alte Bauernregel. Die Seeleute sehen das manchmal anders.

Abendrot hat auch noch eine ganz andere Bedeutung.

Am Abend seines Lebens, wenn die Sonne untergeht, es dämmert, kann man in die Nacht versinken, wissend , dass es immer danach einen Morgen geben wird.

So, wie das Leben einem viel erleben ließ, zeigt der Tag dies im Kleinen.

und,

der Kreislauf der Zeit sich weiter drehen wird.

Und nachts ist er der der Überraschungen, Manchmal im Übergang zur Nacht in allen Farbtönen, dann , wenn es nicht bewölkt ist, die Sterne, der Mond.

Man kann dabei alles vergessen, träumen, um am anderen Tag wieder ausgeruht aufwachen zu können.

Jedem tag folgt ein neuer Tag, und jeder sollte bsser als der vergangene sein.

Abendrot

Artprint , handsigniert,für 50 $ möglich. Das Original mit dem genannten Preis Erlös für Menschen in Not

7.500,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.