Sichtweisen

Blickwinkel, Perspektive,

Jeder Mensch sieht das was er will, wenn nicht hat er die Möglichkeit weg zuschauen oder über etwas hinweg zu sehen.

Man betrachtet etwas, und bildet sich seine Meinung.

Manche können das nicht. Sie schielen immer nach der Meinung anderer, passen sich dem an, so, wie Chamäleons an ihre Umgebung.

Dann wiederum gibt es die immer Recht Habenden, sie dulden keine andere Meinung, und nehmen Kritik immer als persönlichen Angriff wahr.

Wir sollten uns aber alle vor den sprichwörtlichen ” Augen” halten, daß auch wir nur durch eine Linse sehen und die die getrübt sein kann, oder farblich nuanciert.

Alles durch eine rosa Brille zu sehen unterscheidet sich wesentlich von einer dunklen Sonnenbrille, bei der man von außen die Augen nicht sieht und die alles in braungrau haben.

Sichtweisen haben mit Sehen zu tun, was sehen wir und was wollen wir sehen oder überhaupt nicht.

Was passt in oder nicht ” in den Kram”.

Erkennend, dass aus jedem Blickwinkel man etwas anderes vom gleichen Geschehen wahr nimmt, sollten wir andere Ansichten einfach so nehmen, wie sie entstanden sind, denn ändern kann man nur durch direkte Betroffenheit.

So, wie historisch mancher Kaiser und König im einfachen Gewand abends unters Volk ging, um eine andere Meinung wie die seiner Speichel leckenden Höflinge zu hören, sollte mancher Politiker mal wie mit Alarichs Tarnkappe die andere Sichtweise kennen lernen, um dann bessere Entscheidungen zu treffen.

So lebt eine politische, gewählte Nomenklatura in einer beschützten Scheinwelt, glaubt was gegenseitig erzählt wird, und die Entscheidungen gehen oft am Bedürfnis des Volkes vorbei.

Es gibt gute Gründe warum es kein imperatives Mandat gibt, denn da würden alle versuchen Einfluss zu bekommen, aber nur die Meinung des Elfenbeinturms kann leicht zerbrechen.

Wie heißt es: Die ersten werden die letzten sein und die letzten die ersten, oder wer oben ist, kann schnell nach unten fallen, und wenn man die Sichtweise ändert, dann dreht man gedanklich alles auf den Kopf und oben ist dann unten.

Der Mittelweg und die ganz normale Sicht ist eher das Bewährte, und da ist man auf der sicheren Seite.

img_7301

Schtweisen

Einfach selbst eine Spende für Menschen in Not machen

1,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.