Lasst uns froh und munter sein

“Lasst uns froh und munter sein, lustig, lustig, trallalala…..”Nur singt man das erst an Nikolaus, warum mit verändertem Text nicht auch sonst, wie nach Wahlen oder irgendwelchen reignissen, auch oder gerade, wenn einem die nicht gefallen.

Die Welt ist rund , und rund und bunt ist alles was auf ihr ist.

Viele machen aus einer Mücke einen Elefanten oder blasen einen Ballon auf, dass er immer grösser wird , bis er dann zerplatzt.

Es wird gemogelt und gelogen , dass die sprichwörtlichen Balken krachen. Der Hintergrund ist immer einen Vorteil zu erhaschen.

Und dies ist in alles gesellschaftlichen Ebenen so.

Auch in der Politik. Es geht nur um Macht und Einfluss.

Ein Leben wie Robinson Crusoe mit Freitag wäre undenkbar, Einsiedler und Eremiten gibt es auch nicht viele, aber auch das alles wäre nur eine Flucht.

Einfach das Geschehene hinnehmen , so wie es ist, die Menschen, die man nicht ändern kann auch, auch das Geschehene nicht, es war. Nur die Zukunft können wir mitgestalten.

Die schlimmste Waffe, die, die entwaffnen kann, die Täter-Opfer Profile umdrehen kann, ist das Lächeln.

Egal, wie hoch einem das Wasser bis zum Hals steckt, einfach versuchen allles von der humorvollen Seite zu sehen.

Lachen kann anstecken, froh ist fröhlich, guten Mutes, denn alles unbequeme hat auch irgendwann ein Ende.

Eine unliebsame Regierung, auch sie geht vorbei, und was machen die Machthabenden, wenn sie keine Macht mehr haben, keine Diener und Chaffeure?

Unter einer Dusche im Adams-oder Evakostüm sehen alle im Prinzip gleich aus, höchstens die Tattoos lassen unterscheiden.

Munter bedeutet, gesund sein und bleiben und nachgewiesenermaßen hält Lachen uns gesünder.

Man lässt sich nicht runter in Stagnation und Depression führen.

Das Gegenteil. As jedem Tal heraus geht es nach oben. Man muss nur einkalkulieren, dass über der Bergspitze, so man da hinauf möchte, die Wolken und die Unendlichkeit kommt, und die ist nicht so leicht zu besteigen, und wenn, nur mit Folgen.

Böse Menschen fühlen sich durch Lachen verunsichert, nicht voll genommen, aber genau das ist das was sie verdienen.

Ein Lächeln schadet nur dem, auf den es wie ein Hohn wirken mag.

Es ist eine Art friedlicher Widerstand mit Ansteckungsgefahr.

Nicht das Lachen über andere, das auf keinen Fall, das wäre mockieren, sich lustig machen.

Gemeint ist das Lachen, das aus dem Herzen kommt, eines, das befreit.

Wenn man seinen Job verliert, die Wahlen schief gehen, man Pech hat, oder gar eine Pechsträhne, der Freund oder die Freundin einem verlässt, all das geht vorbei. Neues beginnt, altes ungeliebtes verblasst in den Katakomben seines Seins.

Jedes noch so unmögliche Mißgeschick geht vorbei und dann wächst geschichtlich Gras darüber, nur den guten Mut, das fröhlich Sein trotz allem, das bleibt, es ist die Chance sich auf Neues zu freuen und nichts einmal bereuen zu müssen.

Lasst uns froh und munter sein

Original. Filzstiftzeichnung

700,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.