Nummern

Nummern wirken anonym, sind es aber nicht. Hinter jeder verbirgt sich ein Schicksal.

POW Nummer , Social Security, Kontonummer, Steuernummer, Hausnummer, Telefonnummer, Seriennummer, Versionsnummer, Größennummer, wie bei Bekleidung und Schuhen, Chargennummer, Kapitelnummern. Tropenbäume bekommen Nummern mit den Georef Daten.

Manche haben ein Nummernkonto, dass niemand den Namen mit dem Konto in Verbindung bringt.

Das ganze Leben wird von Nummern beherrscht und kontrolliert. Alles wir binär verschlüsselt, wird zu einer aus Nullen und Einsen bestehenden Zeichenfolge.

Manche Nummern bekommt man nie zu Gesicht, erst recht nicht, wer sich dahinter verbirgt.

Schon mit der Geburt wird einem aufgrund des Datums eine Nummer zu gewiesen.

Die Nummer ist der Identifikator. Sogar Münzen und Geldscheine haben Nummern, jede Etikette von Lebensmitteln, ob Zucker, Butter oder Ei, alles ist numeriert.

Lateinisch “numerus”, Zahl, Anzahl, Rang.

Es gibt niemand der nummernlos ist.

Es ist aber ein Unterschied ob jemand eine Nummer hat oder ist, oder so behandelt wird.

Jemand der gewaltige Leistungen vollbringt kann eine große Nummer in seinem Metier sein, vielleicht die Nr.1.

Jemand, der nur als Nummer behandelt wird, als einer von zig Tausend, ist eben so wie die symbolische Zahl 08-15, nachdem gleichnamigen Roman, oder Namen eines Maschinengewehrs aus dem WW1 benannt, später wurde die Zahl als ” Massenware Kennzeichnung” in den Sprachgebrauch übernommen.

Dieses wird in der Zukunft noch intensiver gehandhabt werden.

Eines der Probleme und Widersprüche des 21.Jahrhunderts ist es, dass einerseits der Einzelne in vielem als Nummer behandelt wird, in allem, was seine Erkennbarkeit betrifft, um ihn zum Bezahlen , zu Steuern usw zu bringen, andererseits er aber als identifizierbares Individuum, mit IP Nummer, Erkennungsnummer, wie immer man das bezeichnet, betrachtet wird.

Jeder hat seinen QR Code, vielleicht dann ab Geburt implantiert, und es ist ab da egal, wie er sich in der Welt aufhält, er ist eine durchsichtige zahlungspflichtige Nummer.

Eigentlich widerstrebt das dem menschlichen Denken, Wir wollen Fühlen, hören, hinter jeder Nummer einen Menschen, ein Schicksal sehen. Aber es sind zu viele, und die Selektion wird uns über die Medien abgenommen.

Wie heißt es, von der Wiege bis zur Bahre, und auch da ist man der Kranke Nr.X oder der Tote Nr.Y.

Man stelle sich vor, alle Nummern gäbe es auf einmal nicht mehr. Nicht vorstellbar, nicht denkbar. Da müsste alles zusammenbrechen und wir uns wieder in einer mentalen Steinzeit befinden, ohne Strom, ohne Computer, biometrischer Beobachtung und Erfassung.

Das Leben wäre einfacher, aber ob es lebenswerter wäre ist zu bezweifeln .

Vielleicht muss jede Zeit ihre Probleme haben, sonst könnten wir ja ein Paradies haben.

Vieles wäre auch langweiliger

img_7109

Nummern

Original, handsigniert. Erlös für Kinder in Not

950,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.