Geduld, oder in der Warteschleife

Sie sind die Nummer 6 in der Warteschleife, sagt die freundliche , aber emotionslose Computerstimme ,

untermalt von einer Melodie Johann Sebastian Bachs, vermutlich um mich zu beruhigen.

Besser noch als im Internet in einem virtuellen Warteraum zu landen, der nicht überschaubar ist, wie bei der Anmeldung zur Corona Impfung.

Eine Zahl bedeutet nichts, keiner weiß, wie lange das Telefonat der Telefonierenden dauerte, also ist es egal ob dann auf einmal kommt: Sie sind die Nr.3 in der Warteschleife.

Man wundert sich wie lange Telefonate dauern können, fragt sich, was die alle zu sagen haben.

Manchmal wird man zu Beginn des Gesprächs gleich abgewürgt.

” Die Mitarbeiter sind alle im Gespräch, versuchen Sie es später nochmal”

Nach dem 12. Versuch , wieder in der Warteschleife. Fazit: Lieber eine E mail schreiben.

Geduldig ertragen, zumindest das, was man selbst nicht ändern und umgehen kann.

Ruhig, beherrscht zu sein ist gar nicht leicht.

Ausdauer und Beharrlichkeit sind gefragt, was bei Warteschleifen schwer fällt.

Manchmal hängt man in einer.

Geduld soll eine Tugend sein? Das Gegenteil die Ungeduld ist eher dominant.

Ist nicht das Leben manchmal eine Warteschleife. Zu oft wartet man auf etwas, was nicht kommt.

Lieber das Jetzt genießen und die Warteschleife geduldig schleifen lassen.

Geduld

Acryl, Faserstift. Original, handsigniert. Erlös für Kinder in Not

450,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.