Distanz

Nähe und Distanz,

Manchmal Widersprüche, nämlich zwischen Wunsch und Wirklichkeit.

Lateinisch ” distare”, abstehend. Eine geradlinige Entfernung.

Zumeist ist diese aber nicht geradlinig, sondern flexibel.

Distanz bedeutet Freiraum. Ideal wäre die Balance zwischen Freiraum und Distanz.

Körpersprache signalisiert, wenn sie nicht eingehalten wird, bei Mensch und Tieren.

Manchmal ist Distanz mehr als gut, wenn zum Beispiel ein Asteroid an der Erde vorbei fliegt. Eine zu große Nähe führt zu Kollisionen.

Wenn jemand krank und ansteckend ist, würde eine Nähe stören.

Gerade bei einem Corona Shut down ist der Schutzmaskenverweigerer, der trotzdem sich anderen annähert ein Distanzbrecher, er bricht in den Individualbereich ein und gefährdet damit jemand. Für sich alleine auf weiter Flur, ist das ja nicht notwendig.

Manche Menschen verstehen nicht, dass man andere respektieren muss, nicht in deren Distanzbereich einbricht.

Man steht im Supermarkt an der Kasse, da drängt jeman nahe an einem vorbei, weil er sich da Zigaretten aus einem Automaten holen will, der da steht.

Das ist der Drängler, der unbedingt an einem vorbei muss, auch der auf der Autobahn, der Bedränger, der einem fast auf das eigene Auto auffährt.

Das ist der Karrierist, der skrupellos über die anderen steigt, sie missachtet.

Manche Menschen versuchen anderen ihre Meinung aufzudrücken, missachten die kognitive Distanz.

Die Menschheit vermehrt sich in einer enormen Geschwindigkeit. Menschen brechen immer mir in den Distanzbereich der Tiere ein, verdrängen sie.

Es wird in der ganzen Welt immer mehr gebaut, und , die Menschen kommen sich räumlich derartig näher, etwas , was der Einzelne gar nicht möchte, aber keine Wahl hat.

Und, aus Tierbeobachtungen weiß man, dass je enger sich eine Population auf einem Raum befindet, desto aggressiver werden die Beteiligten.

Nichts in dieser Welt ist so wichtig, als das man das Recht hätte den anderen zu bedrängen, beleidigen, in allen Bereichen das Tabu Distanz zu brechen.

Oft distanziert man sich erst von etwas, wenn es schon einen Schaden oder eine Kollision gab. Das dann Distanzieren offenbart aber auch eine bestimmte Mitschuld, denn offenbar war man mit dem Beanstandeten zuvor einverstanden.

Ein Schlüssel keine Distanzprobleme zu haben ist das Gleichgewicht Distanz-Nähe und Toleranz-Intoleranz zu wahren.

Den anderen so nehmen , wie er ist, tolerieren, dass jeder Mensch unterschiedlich ist, aber intolerant gegenüber Intoleranz zu sein, und die Nähe da zu finden, wo sie gewünscht wird.

Es gibt aber auch Ausnahmen, bei denen diese Dimensionen eine geringere Rolle spielen.

Die Ausnahme ist die Liebe und Zuneigung , da ist die Nähe das Schönste, und, man kann sich nahe sein und ist trotzdem räumlich entfernt, und da ist die Nähe das, was man sucht und sich wünscht.

img154

Distanz

Acryl,handsigniertes Original

450,00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.