Die Regenbogenbruecke

Ein Regenbogen ist die Verbindung zwischen Himmel und Erde. Man sagt, daß da. wo der Regenbogen in die Erde geht, ein Schatz zu finden sei.

Der Legende nach gehen Tiere, die wir geliebt haben, und die uns mochten, über die Regenbogenbrücke in eine andere Welt, wo all ihre Gebrechen weg sind und sie glücklich und zufrieden auf die Menschen warten, die ihnen nahe standen. Das Paradies der Tiere. Tiere haben nur diesen Namen, sie haben Gefühle und Seelen, was wir oft vergessen.

Manche Religionen vergessen das nicht.

In der jüdischen Religion sind sie alle Geschöpfe Gottes, wie wir auch.

Wenn Pilger im Islam den Ihram tragen, dürfen sie kein Tier töten.

Eva und die Schlange, die Friedenstaube, die heilige Kuh. Keine lebenden Wesen zu töten ist die Voraussetzung zur Erlösung“ (Manu-Samhita 6.60).

Tiere können uns ” an das Herz wachsen”.

Trotzdem ist unser Verhalten zu ihnen ambivalent.

Ein Regenbogen ist aber auch ein Phänomen.

In der germanischen Mythologie die Brücke zwischen Asgard und Midgart.

Auch die schwankende Himmelsstraße genannt. Ohne Anfang und Ende.

Der chinesischen Mythologie nach hat an dieser Stelle der Himmel einen Riss.

Nur mit Licht und Wasser können die Farben des Regenbogens entstehen.

Von einem Flugzeug aus, ist es kein Bogen, sondern ein Kreis.

Der Regenbogen ist das Symbol der Ganzheitlichkeit, der Harmonie, des Friedens, der Natur, das der Hoffnung.

Es ist vielsagend, wenn ein neu gewählter Präsident eines Landes als erste Amtshandlung mit Dekreten Hoffnung wecken möchte und eine Brücke baut, die bisher Unversöhnliche wieder zusammen bringen soll.

Rückkehr in die Verträge der Staatengemeinschaft, Klimaschutz.

Hoffnung keimt, neutralisiert den Hass um, in ein aufeinander zu gehen.

Eine Regenbogenbrücke bedeutet auch, dass man beim Überschreiten seine Gebrechen zurück lässt.

Aufbruch, Veränderung und Frieden. In allen Religionen kommt er vor.

Nach der Sintflut sandte Gott Noah den “Bogen, den ich in die Wolken setze” als Himmelszeichen und Garantie, dass er die Erde nicht noch einmal durch eine Flut vernichten und den Bund mit den Menschen aufrecht erhalten würde. (1. Mo 9,16). Den einzelnen Farben wurde jeweils eine eigene Symbolik zugeordnet:

  • rot, die Farbe der Liebe
  • orange, die Farbe der Hoffnung
  • gelb, die Farbe der Ewigkeit und Zukunft
  • grün, die Farbe des Wachstums
  • hellblau, die Farbe der Wahrheit
  • indigo (dunkelblau), die Farbe der Treue
  • violett, die Farbe der Buße und Versöhnung

Für all das benötigt man eine Brücke um gegen Hass anzukämpfen.

Eine, um sich zu versöhnen und um aus aus dem Gegeneinander ein Miteinander zu machen.

Wir sollten die Farben leben.

Regenbogenbrücke

Acryl, Original, signiert

550,00 $

One thought on “Die Regenbogenbruecke

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.