herbstlich

Es wird dunkler, früher und am anderen Tag länger, die Nächte kälter, das Wetter nebliger, regnerischer, düster.

Trotzdem wird die Welt farbiger, die Natur zeigt sich von der besten Seite, einfach die ganze Farbpalette. Einmal andere Nuancen, braun, gelb, rot.

Die Mode hat die Chance sich auf Neues einzustellen.

Eine Zeit, in der auch die Schatten etwas zu sagen haben.

Andere Farbtöne wie im Sommer, nicht die luftigen, frischen, grellen Töne, eher matt, mit den Mustern des Holzes, der Früchte , des Nebels und der Nacht.

Noch nicht wie im Winter, der Zeit der Kontraste, warm , kalt, sonnig, verschneit.

Herbstzeit ist auch Erntezeit, nur was ist, wenn die Ernte ausfällt, das Obst faul ist?

Dann gehen die Preise hoch, alles wird teurer.

Ein Vorteil des globalen Marktes ist, dass, wenn es etwas an dem einen Ort nicht gibt, hat es jemand anders anzubieten. Alles nur eine Frage des Preises.

Nur, wenn auch das Geld ausgeht, wird es schwieriger.

Kalte Nächte erfordern mehr zu heizen, dies kostet Geld. Nichts ist umsonst, nicht einmal Holz.

Und dann kommt das nicht Geplante.

Angst den Job zu verlieren, Einschränkungen , pandemiebedingt.

Die Bilder von heute wären ideale Szenen für Science Fiction Filme vergangener Jahrzehnte gewesen.

Wenig Menschen auf der Strasse, alle mit Mundschutz, Einschränkungen der geliebten und gelebten Freiheit. Geschlossene Restaurants, eingeschränktes soziales Leben, Bilder aus den Intensivstationen der Krankenhäuser, aber nicht nur aus einem Land, aus der ganzen Welt.

Die Erde hat keine Nischen und Fluchtwege mehr

Die Probleme sind immer und überall. Wie in dem Lied der Band Erste Allgemeine Verunsicherung EAV :

“Der Kühlschrank ist leer, das Sparschwein auch
Ich habe seit Wochen kein Schnitzel mehr im Bauch
Der letzte Scheck ist weg, ich bin nicht liquid
Auf der Bank krieg ich sowieso keinen Kredit

Gestern enterbt mich auch noch meine Mutter
Und vor der Tür steht der Exekutor
Mit einem Wort, die Lage ist fatal”

und im Refrain:” das Böse ist immer und überall”

Die Dritte Jahreszeit hat viele Formen und Ausprägungen.

Zeitumstellung, Coronaumstellung.

Die 5.Jahreszeit, der Karnevalbeginn fällt aus, oder ist nur virtuell.

Der 11.11. 11 Uhr 11 ist nur eine Uhrzeit.

Beruhigend ist zu wissen, dass ein Herbst auch viele Chancen bietet

Kreativität ist gefordert. Wer sich im Augenblick ausruht, vergisst, daß die Zeit unbarmherzig weiter läuft,

und es ist offensichtlich besser seiner Zeit voran zu laufen , als hinterher.

img_4865

Herbst

Artprint auf Leinwand, original signiert Erlös zu Gunsten Kinder in Not

350.00 $

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.