Der Denker

Französisch ” le Penseur”, nicht gebückt wie der von Auguste Rodin.

Zurückgelehnt, an vieles denkend.

Noch nie in der Menschheitsgeschichte strömten tag-täglich so viele Eindrücke auf Menschen ein, wie im digitalen Zeitalter.

Eher bezeichnet ” Denker” oder “Denkerin” den Philosophen, jemand. der über etwas nachdenkt, oder vordenkt, überdenkt.

Man könnte ihn auch als Geistesarbeiter bezeichnen.

Gelehrter, Kopfarbeiter,Intellektueller, Verstandesmensch, Egghead, viele Bezeichnungen für jemand er einfach denkt.

Denker gibt es in allen Kulturen und Gesellschaften.

Scharf, weise, klar denkend, kritisch.

Ein IHTS Denker, agiert introvertiert, denkt theoretisch, interagiert hart, lebt spontan.

Denken ist für manche, die gerne tüfteln, ein Denksport.

Aber denken ist allen Menschen gemeinsam, nur mit unterschiedlicher Ausprägung.

Geht einem nicht oft vieles durch den Kopf?

Man denkt an dies , an jenes. Erinnerungen kommen, Assoziationen. 

Probleme müssen gelöst werden, ein Rätsel geknackt.

Gedanken kommen wie Splitter, Gedankenfetzen, Pop ups, auf einmal sind sie da.

Lässt man nicht manchmal auch den Gedanken freien Lauf, lässt ” Denken” zu, sinniert, träumt vor sich hin, ist in seinen Gedanken versunken.

Manches kann man nicht wegdenken, es lässt sich nicht verdrängen.

Auch denkt man gerne an Menschen, die einem etwas bedeuten.

Überdenkt den Tag, eine Entscheidung, oder denkt sich etwas aus.

Denken ist etwas, was den Menschen entscheidend ausmacht.

Wenn ein “Denken” konzentriert an einem Ort stattfindet, an einer Forschungseinrichtung, an einem Brain pool, einem Think tank, an einer “Denkfabrik”, können Lösungen optimiert werden.

Nur muss man konstatieren, dass viele Menschen mehr emotional und affektiv  agieren, anstatt nachzudenken und die kognitiven Seiten zu nutzen.

Würden die Menschen mehr nachdenken, wäre die Welt friedlicher und man würde die Energie bündeln , um aus unserem Planeten ein Paradies zu machen statt sich in unsinnigen Kriegen, Konflikten und Machtkämpfen zu verrennen und dem Geld hinter her zu laufen.

 

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.