Tabu

File0453

Tabu, tabula rasa, der ursprüngliche Zustand der Seele, ein Neuanfang.

eine Redewendung aus dem Römischen.

Notizen wurde damals auf Wachstafeln geritzt, und wenn man diese Tafeln glatt strich, abschabte, konnte man wieder neu darauf einritzen.

Eine andere Herkunft:

Tabu kommt aus dem polynesischen “Tapu” und bedeutet etwas, was einem heilig ist, etwas Geschütztes und wurde im 18. Jahrhundert in Europa eingeführt.

Das Tabu, ein stillschweigendes Übereinkommen über etwas etwas nicht zu reden,

ein Thema zu tabuisieren.

Tabus sind unausgesprochen.

Wer erstellt aber diese Normen? Was passiert, wenn man dagegen verstößt?

Tabu ist Substantiv und Adjektiv zugleich, es ist ein Tabu oder ist tabu.

Tabu hängt heute mit Empörung zusammen.

Letzteres ist modern geworden.

Tabus, No-Gos, Unantastbarkeit, Unaussprechbarkeit, Unverletzlichkeit.

Englisch ” taboo”,

Es gibt  Sprech-Sicht, Berührungs-und Handlungstabus, in jedem Land und Kulturkreis unterschiedlich.

Manche Tabus sind sehr wichtig, weil sie die Gesellschaft und Einzelne schützen.

Aber wir entwerten Tabus durch falsche Verwendung des begriffs.

Sobald jemand kritisch ist, unterstellt man ihm, er hätte Tabus gebrochen. So, wie:

“Mit bestimmten Leuten spricht man nicht”

Wer dies oder jenes sagt, was einem nicht passt, wird gelabelt, das , was er sagt, wird als Tabubruch ausgelegt, er wird sanktioniert.

Was einerseits ein Tabu ist, wird bei anderen toleriert, widersprüchlich, wie Heirat mit Kindern, Mehrehe usw

Die Maßstäbe verwischen.

In der politischen Correctness wäre Korruption ein Tabu, aber gerade da ist man mit der Verschleierung sehr erfindungsreich.

In manchen Ländern ist das Geben von Geschenken, Vorteilen, um etwas zu bekommen, zu erreichen, normal,  dazugehörig.

In anderen Ländern läuft das in Form von Tätigkeiten, Karrierenförderung, Vorstandsposten nach der Abgeordnetenzeit, alles unauffällig.

Manchen scheint es modern zu erscheinen entweder Tabus zu brechen oder etwas zu tabuisieren, je nach Intention.

Bestimmte gesellschaftliche Normen, die ein friedliches , respektvolles Miteinander als Zielsetzung haben, sollten im polynesischen Sinn gehandhabt werden, ein”  Tapu” sein.

Und nehmen wir die römische Variante, statt Hass und Hetze lieber einen Neuanfang machen,

und Corona, Katastrophen als Wachrüttler sehen, seine Gedanken nicht in unsichtbare Wände zu verbohren.

Please donate , a single dollar helps continuing the work, and, if you like the blog, follow the blog

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

 

4 thoughts on “Tabu

  1. Thank you for the good writeup. It in fact used to be a amusement account it.
    Look advanced to far added agreeable from you! By the way,
    how could we keep in touch?

    Like

  2. Hi my family member! I wish to say that this article is amazing,
    nice written and include approximately all significant infos.
    I would like to see extra posts like this .

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.