automatisch

Scan_20200229 (4)

Ferngesteuert, fremdgesteuert.

Ein Gefühl, daß man nicht Herr seiner selbst ist.

Nichts, was man selber entscheiden kann.

Ja, vielleicht nur welche Seife man beim Waschen verwendet, was man frühstückt und isst, eigentlich all das, was einem physisch am Laufen hält.

Ansonsten hat man” zu tun” was andere wollen.

Ab er mit welchem Recht?  Wenn Recht ein Kompromiss wäre, bei dem man beteiligt wäre, aber dies ist nicht der Fall. Man wird hinein geboren. Wird  zum Personal anderer. So, wie es im Personalausweis steht. Beschäftigt, um Steuern zu bezahlen.

Zeitpläne, “To do ” Listen, Vorgaben, Gesetze, Richtlinien, Anweisungen regeln alles von der Geburt bis zum Tod.

Es gibt Abläufe, Procedures, wo aus Sicherheitsgründen jeder Handgriff, wie in einer Bedienungsanleitung, oder als Crew drill standartisiert und genau festgelegt ist.

Dies bezieht sich aber nur auf bestimmte Abschnitte des täglichen Lebens und nicht auf das Gesamtpaket ” Leben”

Jede Hierarchieebene verdichtet das steuernde Regelwerk, von der EU Richtlinie bis zur Kommunalverordnung, Vereinssatzung.

Da gibt es ein Grundgesetz, ein Menschenrecht, wie zum Beispiel Gleichheit.

Dann wird dieses durch zig Interpretationen und Urteile zu etwas, was die Ur-Verfasser gar nicht wollten.

Aus dem klaren Begriff “Gleichheit” wird eine amorphe argumentative Gummimasse, bei der es zig Gleichheiten gibt, abhängig von dem der die Macht hat,

denn der kann seine Meinung damit durchsetzen, in dem seine Interpretation zur Regel für die  anderen Menschen  wird.

Es gibt keinen Platz auf dieser Welt mehr, wo nicht irgendwie etwas geregelt wird.

Das Fatale ist, dass sich Menschen an dieses gewöhnen und mit dieser Sozialisation irgendwann in eine Ebene kommen, wo sie auch mit verdichten können.

So werden Äusserungen gemacht,” ab 2030 gibt es keine Privatautos mehr”, oder Wohnungseigentum muss Gesellschaftseigentum werden.

Es werden Steuern erfunden um noch mehr Geld abzuschöpfen,

Besitz wird minimiert, indem man neue Regelungen einführt, die Zinssätze manipuliert, so dass der Wert des eigen Angesparten stetig steigend reduziert wird.

Das Wunschziel ist es wahrscheinlich möglichst viele Menschen zu haben , die schuften und arbeiten ohne Zeit zum Nachdenken zu haben,

automatisch funktionieren, als das Personal der Herrschenden.

Das Gegenteil wäre bewusst, willentlich, frei entscheidend, wohl überlegt .

Nicht gewohnheitsmäßig, instinktiv, gedankenlos, mechanisch, ferngesteuert.

Und genau das macht den Menschen aus und unterscheidet ihn von zum Beispiel Ameisen, bei denen jeder eine Aufgabe zugeordnet wird, sie keine Wahl hat.

Man kann seine Arbeitskraft, Kreativität und Engagement  zeitweise gegen Bezahlung verleihen, aber man kann deswegen nie der Besitz von irgend jemanden werden.

Und für Menschen ist das nicht ” automatisch” sein eine Frage der Würde.

Donation

You can buy the paintings, prints of the paintings or just give a donation. I use this for „children in need“

$1.00

One thought on “automatisch

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.