Glonker

File0085 Glonker hat nichts zu tun mit Klunker.

Ein Glonker ist einer, der nichts tut und nur herumhängt, hat also nichts zu tun mit Gold, Schmuck, Juwelen und Erfolg.

Glonker sind bequem, Pünktlichkeit ist uninteressant, man lebt vor sich hin, glonkert auch trottelig durch das Sein.

Nur an Fasnacht, da ist seine Auferstehung.

In Scharen  und Horden kommen Glonker aus den Häusern und ziehen mit weißen Nachthemden und Schlafmützen bekleidet durch die Strassen.

Wie bei großen nächtlichen Kundgebungen und Umzügen werden auf Transparenten Lehrer und Politiker auf die “Schippe” genommen und verbal durch den ” Kakao” gezogen, an den Pranger gestellt.

Mit Schweineblasen, Fackeln und ” Katzenmusik”, aneinander schlagen von Topfdeckeln , Rätschen, Schnattern und Trillerpfeifen, wird des Nachts ein Maximum an Lärm erzeugt, möglich disharmonisch, wie eben die Katzenmusik ist.

Glonker sind wichtiger Bestandteil der alemannischen Fasnet, mit regional unterschiedlichen Formen,  lose oder organisiert, je nach dem.

Den Begriff gibt es bereits seit dem 18.Jahrhundert.

1887 wird in Konstanz von einem Hemdglonkerumzug berichtet.

Man mutmaßt dass die Jesuiten bereits 1604 bei der Eröffnung ihres Gymnasiums den Schülern einmal im Jahr die Chance des Hemdglonkerns gaben.

In der Nacht sind nicht alle Katzen grau, aber alle Hemdglonker weiß,

Alle sind gleich, niemand ist direkt erkennbar, keine Rang-und Standesunterschiede, weder reich noch arm.

Ein weißes Nachthemd , das alle gleich macht.

Und so gibt es Glonker Discos, Glonker Party, Glonkerhockete und vieles mehr.

In einer Zeit der Hektik, des Stress, der immer kostbarer werden ” Zeit”,

ist das temporäre Praktizieren von “Glonkern”  ein heilsames Ventil des angestauten Ärgers über die Politik und Lehrer.

Manchmal wünscht man sich öfters mal einen Glonkerumzug, auch um den einen oder anderen wach zu rütteln und Dinge, Geschehnisse und Ereignisse auch von einer anderen Seite beleuchtet zu sehen.

Aber auch in einer Zeit schwindender Akzeptanz anderer Meinungen und in der Folge unberechtigter Etikettierungen werden die Glonkersprüche der allgemeinen Stimmungsentwicklung angepasst

und verlieren etwas von der Möglichkeit  unerkannt, in weiß gekleidet, nicht erkennbar, da alle gleich aussehen, Kritik zu äußern,

zu der man sich sonst nicht getrauen würde.

Donation

You can buy the paintings, prints of the paintings or just give a donation. I use this for „children in need“

$1.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.