Urbanisierung

Scan_20200127

Der Mensch nimmt jeden Tag der Natur ein Stück weg.

Entfremdet sich von ihr

Urbs, Lateinisch die Stadt, Urbanisierung die Verstädterung.

Wir denken diesbezüglich zumeist nur im ” Jetzt “.

Die Natur holt sich irgendwann immer alles zurück.

Es wird  einmal , wie im sprichwörtlichen”,  Gras darüber wachsen.

Die Umkehrung, die Entstädterung.

Viele Hochkulturen verschwanden im Dschungel, wurden dann in Teilen durch die Archäologen,  aus der damaligen Sicht  der Zukunft , wieder ausgegraben.

Viele Menschen vergessen, dass wir ein Teil der Natur sind,

und,

unser Handeln im Einklang mit dieser sein sollte.

Wenn wir Tiere und Pflanzen vertreiben, hat dies Folgen, die wir nicht absehen können.

Verantwortung für die Natur heisst zu synchronisieren, nicht zu absorbieren.

Wir töten einen Wolf, weil er in unseren Lebensraum eintritt und aus Hunger ein Schaf reisst, vergessen dabei , daß Schäfer wegen Geld viele Schafe schlachten, klingt eleganter,  wie reissen.

Wenn ein Bär  in unsere Sphäre eindringt,  werden Jagdinstinkte geweckt, statt ihm ein anderes Zuhause zu geben.

Tiere können sich eher wehren, wie Bäume und Pflanzen.

Deren  Kraft setzt auf Zeit.

Irgendwann einmal verhilft ihnen ihre Stärke und Kraft, dass sogar Gras den Teer sprengen kann, dass Pflanzen weder vor Beton noch Steinwüsten halt machen.

Zerfurcht der Mensch die Natur, gräbt sie ab, in dem er beispielsweise neue Strassen baut, beginnen nach kurzer Zeit Pionierpflanzen zu wachsen und freie Erdflächen zu begrünen.

Naturalisierung ist nicht aufhaltbar.

Zum Glück renaturalisieren wir selbst gemachte Schäden, wie in ehemaligen Kohle und Erzabbaugebieten.

So wäre eine Miteinbeziehung der Natur in das,  was wir immer auch vorhaben, wohl von Beginn an der bessere Weg, einer,

mit dem  Menschen ihren  Platz in der Natur so gestalten, dass Pflanzen und Tieren auch da einen Lebensraum gesichert bekommen, indem wir sie integrieren.

Ideen gibt es viele, wie urban gardens, urban garden roofs, begrünte Innenstadtstrassen, begrünte Balkons.

 

 

Donation

You can buy the paintings, prints of the paintings or just give a donation. I use this for „children in need“

$1.00

One thought on “Urbanisierung

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.