der entfachte Brand

HPH s Blog

IMG_20190424_0001

In Lingala heisst dies ” Makalele” das Gegenteil von ” Malembe, malembe” oder im Ungarischen ” lassan” , langsam.

Ich mach Dir Feuer unter dem Hintern bedeutet, jemanden antreiben, aus einer Lethargie treiben, bewegen endlich etwas  zu tun.

Feuer kann wärmen, hat aber immer zwei Seiten, die wärmende und die verbrannte, Asche, Kohle.

Ein entfachtes Feuer kann auch in übertragenem Sinn bedeuten etwas anzuregen, was Begeisterung und Nachahmung findet, ansteckt, sich schnell ausbreitet.

Ein Brand ist schnell entfacht, durch Unachtsamkeit, Leichtsinn,

und wenn dann Brandbeschleuniger dazu kommen oder Wind und Sauerstoff,

kann dies leicht unkontrollierbar werden.

In übertragenem Sinn kann das, was man vielleicht einfach nur so sagt, ungeahnte Folgen haben, Brände, Flammen, aber auch Schwelbrände entfachen,

die dann irgendwann auf einmal zu lodern anfangen.

Mental, ein Ohrwurm, etwas was nicht aus dem Kopf geht,

ein Gedanke,   der dann hoch kommt und einem nicht mehr loslässt.

Emotionen können entfacht werden…

View original post 26 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.