Wetterleuchten

Scan_20191220

Wetter kann ja alle Variationen aufweisen,

von schön bis verregnet, stürmisch, glutheiss , extrem kalt und mit katastrophalen Folgen.

Wetterleuchten ist etwas Besonderes,  der Widerschein und die Reflektion  von fernen Gewittern. Ohne Donner und Regen. Elektrische Teilchen in den Wolken beginnen zu leuchten.

Polarlichter sind eine andere Form des Naturschauspiels, , wenn elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwinds aus der Magnetosphäre (hauptsächlich Elektronen, aber auch Protonen) auf Sauerstoff- und Stickstoffatome in den oberen Schichten der Erdatmosphäre treffen und diese ionisieren.

Ein beeindruckendes Schauspiel in der Kälte der Polarregionen,

eine Gegend, in der nicht so viele Menschen leben, da, wo es Ruhe, Einsamkeit, Weite und Urwüchsigkeit der Landschaft gibt.

Ein Traum der Menschen, ein haus am Fjord, das Leben auf  einer einsamen Insel, keine Hektik, kein Stress,

in der Natur, diese pur. Die Sehnsucht nach einem, wenn auch noch so kleinen Paradies ist wohl allen Menschen gemeinsam.

Mittlerweile gibt es fast keine solcher Idyllen, kein Mensch kann irgendwo hin, ohne, daß man ihn finden kann.

Soziale Medien erreichen ihn fast überall, ob in arktischen oder tropischen Gebieten.

Das Aufleuchten des Wetters erinnert uns daran,

daß wir zum Glück nicht alles steuern können,

wir können weder das Klima beherrschen noch es regnen lassen wann wir wollen, noch Wetterleuchten da produzieren, wo man es gebrauchen kann.

Die Energie von Blitzen können wir auch nicht speichern.

Es mutet erholsam an, daß es Bereiche in der Natur gibt, wo Bürokratismus, alles mit Verboten regeln zu wollen, das tot Regeln, Lähmen wegen partiellen subjektiven Interessen einer Nomenklatura, nicht wirkt.

Sonst kämen die Menschen noch auf die Idee, Wetter, insbesondere Blitze  und Wetterleuchten als Waffe einzusetzen.

Der Gedanke an Idylle, Verzicht auf Handy, Termine, Zwänge könnte einem euphorisch machen, leider ist das Wissen über diese beinahe Unmöglichkeit zu groß, und,

bremst die Freiheit der Gedanken.

Was bleibt das tägliche Lärmgewitter, dunkler Niederschlag, graue Wolken und die Hoffnung auf die Kraft des Lichtes und der Sonne.

Donation

You can buy the paintings, prints of the paintings or just give a donation. I use this for „children in need“

$1.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.