Weltkugel

Scan_20191115.jpg

 

Atlas, Weltkugel, Globus

leitet man die Worte ab, wie Globalisierung,  käme dann Atlantisierung oder Weltverkugelung heraus.

Ins Lateinische übersetzt ist die Weltkugel der ” Globus”

Der Atlas ist ja der blätterbare, in Buchform oder auf dem Tablet.

Besser man macht sich manchmal lustig über das, was sich so auf dem, was man Erde nennt, ereignet, oder versucht das Negative mit anderem zu eliminieren.

Man hat ja immer eine Wahl. Sitzt da, hat Hunger, weiß nicht was man Essen möchte,

da könnte ja theoretisch die Weltkugel , der Globus, so er drehbar ist, helfen.

Man dreht den selbigen, hält einen Finger hin, und, da, wo er hält ist ja irgendein Land, und dann sucht  man einen Lokal in seiner Nähe  zu diesem Land, in Grossstädten gibt es ja fast zu jedem Land ein Restaurant/Cafe/Bar/Imbiß, oder man googelt und findet im Internet ein Rezept zu dem betroffenen Land und macht eine kulinarische Weltreise.

Hat man keinen Globus könnte die Variante der verbundenen Augen helfen. Einen Atlas aufschlagen, irgendwo eine Seite aufschlagen, mit dem Finger darauf tippen.

Die Weltkugel, oder Kugelvariante kann bei vielem helfen,

zum Beispiel :

Was für ein Lied singt man da zu Weihnachten)

Wie sieht es da aus?Was spricht man dort?

Was für Castingshows wie DSDS haben die , oder wie ist Voice Kids zum Beispiel in Australien oder Südafrika.

Viele Möglichkeiten zu verstehen, wie klein die Erde ist, und wie schön, aber verletzlich die Vielfältigkeit ist und wie banal manchmal die Probleme sind, über die wir uns täglich drehen.

Man stelle sich vor, man würde überall das gleiche zum Essen bekommen, alle würden das gleiche tragen, die selbe Musik, identische Sitten und Gebräuche haben.

Die Erde wäre langweilig, was sie ja nicht ist. Jede Landschaft sieht anders aus.

Was wäre, wenn an jedem Urlaubsort es das gleiche zum Essen, zum Kaufen gäbe, die Hotels alle das selbe Aussehen hätten, die gleiche Sprache, alles gleichgeschaltet ?

Die Erde wäre wahrscheinlich langweilig,

So hilft die Weltkugel, – es gibt ja auch eine Mondkugel, Marskugel, nur diese Kugeln helfen uns nicht viel, weil es da ja noch nichts gibt- ,  uns globaler zu verstehen.

Dazu gehört das Verstehen wie schön Pluralität in der Welt sein kann,

daß ein Problem auf einem Ort sehr schnell zu einem Problem für die anderen werden kann,

daß wir alle im gleichen Raumschiff Erde sitzen, nur in einem anderen Abteil.

So erscheint es sinnvoller das Regionale zu pflegen, da haben alle etwas davon und global zu denken.

Es müssen nicht die Trauben aus anderen Kontinenten sein, wenn diese vor der eigenen Haustüre sind, die Birnen und Äpfel von irgendwo, wenn in dem “da und hier” die gleichen wachsen.

 

Donation

You can buy the paintings, prints of the paintings or just give a donation. I use this for „children in need“

$1.00

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.