Wachstum

Scan_20191107 (2)

Andere Sprachen nennen Wachstum Croissance, Growth oder Incrementum (Lateinisch)

Immer grösser, schöner, höher, wuchtiger,

“Immer mehr, immer mehr, immer mehr,
Und der Wind weht wieder übers Meer
Immer mehr, immer mehr, immer mehr,
Ich fang’ ihn ein und hol’ ihn dir her”

wie in dem Song Text von H.Mitteregger

Wachstum hier, Wachstum dort

Unternehmenswachstum, Rendite Wachstum,Wirtschaftswachstum, Städtewachstum, Bevölkerungswachstum, Armutswachstum auf der einen, Wohlstand-und Reichtumswachstum auf der anderen Seite, die Liste ist lang, aber es fehlen entscheidende Teile.

Gemeint ist nicht das biologische Wachstum.

Vernunft, Verantwortung, Verantwortungsbereitschaft, Mitgefühl,

Die andere Seite des Wachstums:

Es geht nicht nur um das Geld. Für viele gilt “Je mehr Geld , desto mehr Freiheit”

Wachstum kann, sollte  und muss man nicht aufhalten, aber man kann die Bedingungen und Folgerungen beeinflussen, hochrechnen, kalkulieren.

Als Steigerung der allgemeinen Leistungsfähigkeit ist Wachstum sehr positiv zu sehen. Aber wie fast alles gibt es immer auch eine dunkle Seite.

Für Manager bedeutet Wachstum Marktanteile, aber die muss ja irgendjemand bezahlen.

Aber gilt: wer nicht wächst stirbt?

Adam Smith (1723-1790) definierte es als Wohlstandsmehrung, Nikolai D. Kondratieff (1892 bis 1938) definierte Zyklen, wie die Konjunktur nach der Erfindung der Dampfmaschine.

Überträgt man dies auf heute , zum Beispiel ein neues Mobiltelefon, eine neue Übertragungstechnik, neue Erfindungen, die das Leben revolutionieren , all dies bewirkt Zyklen, Wachstumsperioden, Wachstumsflauten.

Wer als Unternehmer den Fortschritt verpasst gerät in die Abwärtskurve des Zyklus.

Wenn etwas wächst, muss alles was dazu führt ja irgendwo herkommen.

Anstieg, Ausweitung, Ausbreitung, Ausdehnung, Erhöhung haben Nebenwirkungen.

Die Frage ist, ob dieses dann irgendwo zu einem Mangel führt.

Wie werden unsere Lebensbedingungen in Jahrzehnten, Jahrhunderten aussehen.

Es gibt keine Richtwerte, die müssen wir erst definieren.

Aber wenn wir uns Gedanken machen wie wir leben wollen können wir versuchen alles entsprechend zu gestalten.

Also, es liegt an uns.

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.