Ding Dong, wer steht denn vor der Tür

HPH s Blog

bilder 01 05 056

Wer will denn was, wer hat denn was, was ist da los, wer kommt hier her?

Ding Dong, die sprachliche Nachahmung einer Türklingel,

der Beginn eines Songs der EAV, im Refrain:

“aber Mach nie die Tür auf, laß keinen rein.
Mach nie die Tür auf, sei nie daheim.
Entfern den Türknauf, so lange es noch geht
Ist erst die Tür auf, dann ist’s zu spät.”

Eine Türe immer auf haben zu können ist leider eine Illusion, und zu oft weiss man nicht,  wer gerade draussen steht und nutzt die Chance eines Guckloches um sich von dem potentiellen Besucher zu überzeugen.

Mental sollte man allerdings die kommunikativen Türen immer offen haben.

Ding Dong ist  auch ein amerikanisches Weihnachtslied: ” Ding Dong, Merrily on High”

oder “Ding Dong the witch is dead” in “der Zauberer von OZ”

In der Karnevalszeit geht es rund und bunt zu,

oft steht man vor einer Tür…

View original post 109 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.