sich recken und strecken

HPH s Blog

IMG_20190314_0003

Wenn man müde Knochen verspürt, es zwickt und drückt,

die Energie nachlässt, man das Gefühl hat,

nur schlafen zu wollen, und aber , wenn man es tut, dies nicht klappt,

dann muss man sich halt aufraffen und aus der Lethargie wachrütteln.

Physisch, wie mental, da ist nicht viel Unterschied.

Wenn einem immer wieder ein Gefühl, dass einem vermittel,

man würde in einem Sumpf stecken, und sich selber an den Haaren herausziehen wollen.

Da hilft nur sich recken und strecken. Luft tanken,

Nicht alle 5 gerade sein lassen, wenn man nicht relaxen kann.

Einfach lachen, sich freuen, die Sonne auf sich wirken lassen,

Wärme tanken, oder,

wenn es regnet sich freuen , wie die Tropfen auf den Boden fallen,

Plätschern kann müde machen,

wenn die Monotonie der Geräusche mental einem neu kalibriert.

Egal welches Wetter, das mentale kann man sich selbst gestalten

View original post

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.