Gucken

IMG_20190307_0002

Geh, ” do schauggst”, oder “da guckst “Du, Mundart.

Zum Ausdruck bringen, darauf hinweisen, zeigen, daß etwas überraschendes sich ereignet.

Gucken, auch guggen, heisst schauen.

Seine Umwelt mit einem bestimmten Gesichtsausdruck ansehen,

muffig, erstaunt, nett, lächelnd, alle möglichen Formen der Mimik und Gestik.

Im Süden mit einem oder zwei g, im Norden mit k geschrieben, erinnert es auch an den Kuckuck, auch an kieken.

Der Hans Guck in die Luft schaut in die Luft und nicht dahin wohin er tritt,

ein Kuckuck betrachtet die Welt mit stoischer, maskenhafter Mimik.

Es gibt Gucklöcher, Gucker.

Ein Hingucker  kann ein interessanter Film sein, der Blicke auf sich zieht, ein schönes Bild, ein teurer auffälliger Gegenstand.

Man lässt sich ungern in die Karten gucken, zugucken, weggucken, es gibt viele Varianten, aber nur wenige in anderen Sprachen.

so halten wirs mit dem ” Guck mal, wer da kommt”

Rights to use my texts and paintings

Please make donations. You can buy my texts for use, also my paintings Half of the prize will be spent for “ children in need“ The prize , make an offer, is per blog. If you want to buy an original painting write an E mail which one and make a prize offer. Half of the prize is also for Children in need. My Phone: 0049 1792751039 E mail: hanspeterheckner@web.de oder hecknerpeter@aol.com

€1.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.