Aus der Haut fahren

img_20190116_0004

Im Englischen ” freak out”.

Wer kennt das nicht, das Gefühl, daß man sich in seiner eigenen Haut nicht wohl fühlt.

Nicht daß man so sehr an Gewicht zugenommen hat, daß nichts mehr passt, also das mit der 2. äusseren Haut. Wenn die Grössen von M zu L, zu XL sich steigern und die X sich vermehren.

Wenn der Kopf nicht auf den Körper passt und die Beine nicht zum Rest, die Arme beide linke Arme sind, kurzum alles nicht stimmt ist schon der Ausdruck eines beginnenden Dramas.

Gemeint ist, daß der Blutdruck steigt, die Röte sich im Gesicht breit macht, die Adern angeschwillen und man den Eindruck hat,

zu platzen, oder gleich abzuheben, so wie in der früheren HB Reklame : “Greife lieber zur HB, und alles geht wie von selbst”

Da Platzen bei extremem  Ärgernis nichts hilft, und die Selbstschutzmechanismen des Körpers dies verhindern, entfällt diese Lösung und man muss sich auf die mentale verlegen.

Nur, es wird nichts besser dadurch. Das Ärgernis ist ärgerlich und das sich ärgern als Folge ist  selbst belastend.

Explodiert man mental und überträgt dies auf die Mitmenschen,

werden diese und womöglich Unschuldige, auch noch bestraft,

ärgert man sich weiter und bekommt Magenschmerzen bestraft man sich schon wieder.

Warum nicht das Ärgernis in sich belassen, daraus lernen , neue Chancen sehen und das beste daraus machen, statt sich und andere nochmals zu bestrafen.

In seiner Haut bleiben, Kontenance wahren, sich abfinden, dss man diese nicht wie Schlangen wechseln kann, sich Häuten, und frisch und frei die Probleme lösen.

Es ist zum aus der Haut fahren, bedeutet , daß etwas ausgereizt ist, besser “stay cool”, als wütend zu sein.

Er kommt nicht aus seiner Haut heraus, hat allerdings eine andere Bedeutung:

Man kann seine Grenzen nicht verlassen, nicht über seinen Schatten springen.

Die Erkenntnis jedenfalls, die Probleme innerhalb seiner eigenen mentalen und psychischen Grenzen zu lösen erspart zusätzlichen Ärger und lässt Platz für die positiven Dinge des Lebens.

 

 

 

 

Rights to use my texts and paintings

Please make donations. You can buy my texts for use, also my paintings Half of the prize will be spent for “ children in need“ The prize , make an offer, is per blog. If you want to buy an original painting write an E mail which one and make a prize offer. Half of the prize is also for Children in need. My Phone: 0049 1792751039 E mail: hanspeterheckner@web.de oder hecknerpeter@aol.com

€1.00

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.