Das Spiel läuft

Gegensätze helfen unser Leben zu definieren.

Wenn man nicht weiss wo seine Grenzen nach links und rechts, oben und unten sind , ist man haltlos, treibt vor sich hin.

Irgendwo zwischen diesen Polen liegt die Realität.

Spiele gibt es viele, aber diese sind nicht der Ernst des Lebens.

Manchmal kommt der Gedanke auf, dass das ganze Leben ein Spiel ist.

Wenn, dann ein Spiel mit Konsequenzen, keines zum Spaß und Vergnügen.

Zig Symbole, chiffrierte Botschaften, Hinweise, die wir alle nicht sehen.

Wir verstehen die Tiere nicht, machen uns wenig Mühe sie zu verstehen, höchstens die eigene Katze oder Hund, und da hört es schon auf.

Die anderen Tiere sind ja nur zum Essen oder anschauen dar. Dabei vergessen wir, dass alle ein Leben haben.

Der Ernst des Lebens ist evidenter als man denkt, dies soll aber nicht bedeuten, daß man dieses nicht mit Freude und Lachen, Humor füllen soll, das Gegenteil.

Ein Lächeln und die Liebe können Eisberge zum schmelzen bringen.

Wenn das Leben ein Spiel ist, wer ist der Spielemacher? Die Akteure sind bekannt.

Wir erkennen, dass es viele Zufälle gibt, so meinen wir das. In der Retroperspektive kann man dies oft anders bewerten.

Das „ Gutes oder Schlechtes „ Tun geht auf die entsprechenden Konten, die sich im Lauf des Lebens anhäufen. Entscheidend ist was sich am Ende auf der Waagschale zeigt.

Hat man sich die richtigen Ziele gesetzt?

Wir wissen, dass jeder Mensch in dieser Lebensform nur die Zeitspanne von Geburt bis zum Tod hat.

Das ” Dazwischen” ist beeinflusst von dem was davor war, und von dem was man darin tut und wie man handelt.

Der mit körperlichen gebrechen oder Armut kann das Beste daraus machen, oder immer nur meckern, mit dem Schicksal hadern, jammern, neidisch und voll Hass sein oder einfach das Beste daraus machen.

Der Reiche und derjenige, dem scheinbar alles zufällt, kann arrogant, egoistisch, alles besser wissend, machtgierigsein dem Mammon hinter her laufend sein, oder einfach mitfühlend, barmherzig, helfend.

Der Rahmen des Ganzen ist unsere Umwelt und Natur.

Wir dürfen nicht immer mit dem Finger auf die anderen zeigen, die meisten zeigen auf uns selbst.

Um etwas zu erreichen wird einfach eine alternative Realität konstruiert, die allen , ob sie das wollen oder nicht, aufgedrückt wird.

Alle Pflanzen brauchen CO 2 zum Leben, das Klima verändert sich, egal was wir tun, Vulkanausbrüche, das Auftauen der Pole , all dies verursacht mehr als Menschen dies vermögen.

Am Plastik sind wir schuld, am Vergiften und Verseuchen.

Sichere Kernenergie könnte helfen ein zumindest wetterresistenteres Leben zu haben.

Diesen Joker setzt man nicht ein, man verdient damit zu wenig.

Wir können alles mindern, haben das Wissen dazu, können dies erforschen. Aber, wir etikettieren lieber diejenigen, die nicht das denken und machen, was man will.

Es geht um damit Geld zu verdienen.

Statt die Natur zu schonen, zu beschützen, gibt es zumeist nur die Worte dazu.

Zu einer Weltklimakonferenz kommen mehr als Tausend Menschen aus aller Welt, sie fliegen und benötigen Hotels. Addiert man die Kosten, in Dollar mindestens 4 stellig , multipliziert man dies mit der Zahl der Teilnehmer kommt eine Summe, mit der zig Umweltschutzprojekte umgesetzt werden und tausende Bäume gepflanzt werden könnten, die einen ganzen Landstrich in einem Dürreland begrünen könnten.

Das, was auf der Konferenz zu sagen ist, kann auch digital und virtuell als Videokonferenz ablaufen.

Aber das wollen wir ja nicht, das lässt sich nicht spektakulär vermarkten.

Wer die Finanzströme dieser Welt meint zu kontrollieren, vergisst, das die Uhr des Lebens auch für ihn gilt, ein”one way ticket”, ob es zur Hölle oder dem Himmel führt, ist die Chance des Spiels, das Ergebnis auf das man gesetzt hat.

Kopf oder Zahl, Herz oder Pick

Dann heisst es irgendwann “Game over”, das nächste, nur mit anderen Akteuren.

img_7375

Das Spiel läuft

Acryl, Multitechnik. Original. handsigniert. Erlös für Umweltprojekte

1.200,00 $

One thought on “Das Spiel läuft

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.