Lebensübergänge

HPH s Blog

Von der Wiege bis zur Bahre,

von morgens bis abends,

die gesamte Zeit auf dieser Erde gibt es Übergänge.

Nichts kommt ohne das Ende eines anderen, eines “Gewesenen”, von etwas , was war, aus.

Irgendwelche Übergänge gibt es immer.

Manchmal sanft, dann wieder abrupt.

Wendepunkte im Leben, Orientierungsphasen, Neubeginn, Abschluss mit etwas.

Viele Ereignisse überrollen einem, man sucht Halt und Struktur, was nicht immer leicht fällt.

Vieles kann man trotzdem selbst gestalten.

Zum Beispiel mit Ritualen.

Kurz vor einer OP , beim Vorbereiten des Narkoseteams , wollte ich fragen, werde ich mit Spritze, Tablette oder Gas betäubt. Auf meine Frage eine nicht erwartete Antwort. ” Wir haben unsere Rituale”.

Wie heissen Sie, wann sind sie geboren, mein Name ist , der meiner Kollegin…. Alles genau nach einem Schema ablaufend, genau strukturiert, damit nichts übersehen wird. Immer das Gleiche.

Rituale der Begrüßung, bei Feiern, wie Abitur, Studium, Hochzeiten, Geburten. Im rechtlichen…

View original post 99 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.