Ab und zu

Scan_20200423 (3)

Gelegentlich, nicht immer, nur manchmal, von Zeit zu Zeit

Wie im BAP Song in Köllsch “aff un zo”:

“Aff un zo ess alles herrlich
Aff un zo och janz erbärmlich
Aff un zo jeht einfach alles schief
Aff un zo hätt mer verloore…..”

Nicht immer kann alles schön sein, manchmal fühlt man sich erbärmlich, müde, krank, einfach  “neben der Spur”, weil alles nicht passt, schief läuft, oder zumindest nicht so will man das möchte.

Ab und zu verliert man. Man kann nicht immer Gewinner, sein.

Einmal geht die Kurve runter, einmal geht sie hoch

Erst nachdenklich, dann wieder Jubel, Trubel, Heiterkeit.

Nicht unbedingt selten, eher  sporadisch, zuweilen, bisweilen, gelegentlich, mitunter.

Norddeutsch ” ab und an”, englisch ” from time to time” oder “on and off”, ” now and than”. Japanisch ” tama ni”

Das “now and than” drückt das “jetzt” aus.

Ab und zu kann aber auch eine Ausrede sein. Etwas , das man eigentlich nicht tun sollte, und man möchte es trotzdem, na ja, eben ” ab und zu”, und  da gönnt man sich etwas.

Bei all dem  müssen wir uns bewusst sein, dass die Häufigkeit des  ” ab und zu “, an uns liegt.

Wir steuern, ob bei uns etwas ” ab geht” und in welche Richtung , das ” zu” geht.

 

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.