Herbst

File1106

Herbst,

es steckt das französische Wort ” herbe” Gras darin.

Tausend Assoziationen.

Altweibersommer, Indian Summer, Herbstmärkte.

Man denkt an Lebkuchen, Leckereien, gute Düfte , Herbstferien, an die vielen warmen Farbtöne zwischen hellgelb, gelb, orange und knallrot.

Erntezeit, Weinlese, Kürbis, Runkelrüben, Maisfelder, goldgelbe Maiskolben,

man denkt an Äpfel, Birnen, lagert ein.

Marmeladenkochzeit ist angesagt,

oder die guten Hokkaidokürbissuppen, leckere Pilzgerichte.

Die andere Seite:

Der Herbst des Lebens , das Gefühl ,es würde zu Ende gehen.

Erst ist alles grün, dann wird es gelb, orange, nutzt die ganze Farbpalette, um dann immer dunkler, braun, schwarz zu werden, zu zerfallen.

Politisch hat man manchmal auch den Eindruck, wenn man so die Farben der Parteien anschaut, und, wie sich die Ansichten wie Jahreszeiten verändern, das es da Parallelen gibt

Aber auch nach einem politischen Frühling kommt dann der Sommer, wo es heiß werden kann, der Herbst, wo man an die Regierung kommen kann und dann der Winter wo alles in Krusten und Kälte erstarrt.

Aber auch danach bringt der Frühling neuen Wind und neues Wachstum.

Der Herbst des Lebens kann aber auch die Reife sein, wo all die Erfahrung geerntet werden kann.

Jeder muss sich selbst da abholen wo er steht.

Wer nur das Schlechte sieht, der ahnt den Tod, das Ende, vergessend, das jedes Ende ein Neuanfang ist.

Nach dem Herbst kommt der Winter, deckt alles mit Schnee, Kälte, aber auch wunderschönen Eiskristallen zu, die im Licht der Sonne wie Edelsteine funkeln können. Auch im Eis gibt es Wärme, nicht nur die der Herzen.

Wir vergessen , dass danach der Frühling kommt, der Kreislauf fortgeführt wird, alles wieder in neuer Kraft und Blüte erstrahlen kann.

So ist das auch mit den Kulturen. Der Herbst ist die Hoch-Zeit, danach fallen die Blätter zu Boden, es wird kalt und kahl, und wenn man gut vorgesorgt hat,

steht einem in der kalten Jahreszeit alles Geerntete zur Verfügung.

Wer nur lebt, geniesst , will und fordert,  hat nichts von dem er dann zehren kann.

Nicht die schönen Herbstgerichte,  warme Kleider für den Winter um diesen geniessen zu können. Er darf dann aber nicht nach denen schielen, die vorgesorgt haben.

Nach jeder Kultur kommt wieder eine andere, aber bestimmte Dinge sind immer gleich.

Das Böse ist immer das Gleiche, eine Intrige, ein Verbrechen, ein Betrug, ein Diebstahl, eine Lüge wird immer eine Lüge sein, aber Freude, Liebe, Glaube, Hoffnung auch.

Herbst, da klingt “herbstlich”  einfach schön, nicht herbstzeitlos , denn wir haben die bunte Jahreszeit mit den Gelb und Ockertönen. Man stelle sich vor, wir hätten keine Herbstzeit.

Besser die Medaille nicht in die Luft zu werfen um dann diese oder jene Seite zu sehen, und dem Schicksal zu überlassen,

sondern gleich die richtige Seite hin zu legen, sich über all das , was der Herbst bringt zu freuen und sich nicht in die mentalen Untiefen ziehen zu lassen.

Die andere Seite annehmen wie sie ist, Zeit zum Trauern nehmen, aber dann wieder Halloween zu feiern, als Zeichen des Trotzes über all das einem runter ziehende, Angst einflössende;  sich einfach darüber lustig zu machen.

Mit Freude und Lachen kann man die Glückshormone springen lassen,

man kann in jedem so bunt herunter fallendem Blatt ein Stück Gold sehen, ein Geschenk der Bäume, die Vielzahl der Ernte geniessen und sich freuen, dass es den Kreislauf der Zeiten gibt,

und,

alles immer wieder eine neue Chance, ein neues Gesicht bekommen kann.

 

Please donate for my projects

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.