Beben

image

Beben, zittern, schwummriges Gefühl,

wenn alles wackelt, man nicht weiß wo oben und unten ist,

man auf die Knie gehen muss, um näher am Boden zu sein,

um nicht hin zu fallen,

wenn man schon kniet, kann man nicht mehr umfallen.

Oft verzerrt sich die Realität und man glaubt den Boden unter den Füßen zu verlieren,

In den Gedanken fällt alles zusammen,

da muss man einfach denken, dass dies nur das Gedankengebäude ist,

für fast alles gibt es eine Lösung, manchmal nicht die optimalen, aber solche, mit denen man leben kann.

Ein Beben hingegen kann sich vergrößern, und genau das will man ja nicht,

auslaufen lassen und nicht zu einem Tsunami hochstilisieren.

Jedes beben geht vorbei, keines dauert ewig,

und,

der Kreislauf der Zeit lässt jedes zu Geschichte werden und als Banalität in der Unendlichkeit erscheinen.

Alles ist nur temporär,

und das sollte uns die Kraft zur darüber stehenden  Geduld geben.

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

 

One thought on “Beben

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.