Blätter des Seins

IMG_20190621_0002_NEW

Metaphysisch , ontologisch,

die Seiten des eigenen Seins, für jeden  Tag ein anderes Blatt.

Gesammelt, das Buch des Lebens, ein Buch, bei dem wir nicht wissen ob es Fortsetzungen gibt.

Vielleicht in den Büchern  der Kinder und Enkel,

und unser Buch ist die Fortsetzung dessen  der Vorfahren.

Wie sagt man ” das ist auf keinem Blatt geschrieben”, weiße Seiten, nichts wahr, weder positiv noch negativ, einfach dahin geplätscherte Tage ,

bei denen man die Frage nach dem Sinn eigentlich mit nein beantworten müsste.

Egal ob der Tag war oder nicht, da wäre dann ja auch kein Leben.

Oder die Seiten aus dem Buch mit den 7 Siegeln, wo keiner weiss , was wann, wo, wie,warum, wieso, weshalb und überhaupt was war.

Jeder Mensch hat unterschiedliche Tage, nimmt diese völlig anders wahr.

Für den einen war gerade dieser oder jener Tag vielleicht der wichtigste in seinem Leben.

Die Liebe seines Lebens kennen gelernt, eine Prüfung bestanden, unwahrscheinliches Glück gehabt, einen besonderen Schutzengel, irgendetwas sehr Nachhaltiges erlebt, ein unvergessliches Lächeln, was einem nie aus dem Kopf geht.

Die Seiten des Buches des Lebens sind für jeden anders geschrieben, in einer vielleicht geheimnisvollen anderen Schrift, mit Bildzeichen, Symbolen

Die Seiten kann man nicht deleten, herausreissen.

Der Speicherplatz ist fiktiv, irgendwo im Nirwana wo  man nicht hinkommt.

Passiert, notiert,

Alles was gut ist, alles was schlecht wirken mag,

nicht so , wie das Buch des Hl Nikolaus, wo die Eltern von Kindern diesem ein paar Texte aufschreiben, die er dann dem Kind vorliest.

Gemeint sind die Seiten des Schicksals.

Diese Seiten scannen gnadenlos das Leben, werten dieses und am Ende gibt es vielleicht ein Punktesystem, dass wir nicht kennen, das einem in ein neues Karma einordnet.

Oft weist das Schicksal einem Umstände zu, mit denen man nie gerechnet hat, Situationen, die zu meistern sind.

Die Seiten können auch spannend sein, faszinierend, wunderschön,

aber auch gruselig, so dass, würde man es lesen, schnell weiterblättern.

Gut, daß wir selbst nicht die Seiten durchblättern können,

das vielleicht mental-bibliophile Cover aufschlagen und nach einem Inhaltsverzeichnis suchen, das Vorwort lesen und dann blättern.

Die Blätter sind aber nur wie die Blätter im Wind

Rights to use my texts and paintings

Please make donations. You can buy my texts for use, also my paintings Half of the prize will be spent for “ children in need“ The prize , make an offer, is per blog. If you want to buy an original painting write an E mail which one and make a prize offer. Half of the prize is also for Children in need. My Phone: 0049 1792751039 E mail: hanspeterheckner@web.de oder hecknerpeter@aol.com

€1.00

One thought on “Blätter des Seins

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.