Jetzt erst recht

IMG_20190430_0002_NEW.jpg

Drei Worte für ein Nein.

Das Aktuelle, das gerade, das “nun”,

Erst jetzt , warum nicht früher, war es nicht genug, hat man zu lange gewartet, war man zu geduldig

Recht, das hat mit Gerechtigkeit zu tun, mit dem , ob man sich mit etwas was streitig ist, abfinden muss.

Für viele ein Motto anzupacken trotz aller Widerstände.

Pech gehabt, aber nicht runter kriegen lassen,

statt hadern und gelähmt sein, sich wehren, es besser machen.

Im Englischen ” even more so”

Keine halbe Sachen.

Kann aber auch Trotz sein,

sich einfach querstellen und das machen, was man selbst will,

und nicht das was andere wollen.

Überzeugt von dem, was man für richtig hält, und nicht von dem was die anderen erzählen, denn die richten sich ja auch nicht unbedingt nach einem selbst.

Nicht aufgeben, wenn man geschafft ist, nicht mehr kann.

Die Redewendung ist eine eigene Philosophie, die der Individualität,

des sich bewahren, dass man sich selbst ist und keine Marionette, dass  da, wo man denkt am Ende zu sein, allem zum Trotz erst der Anfang ist.

Donation

Please give a donation. You also can buy the paintings. I use donations for „children in need“

€10.00

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.