Raufen

IMG_0556

Raufen, um was , für was?

Auf dem Weihnachtsmarkt, die Menschen stehen da, trinken Glühwein.

Crepes, heisse Würste, Düfte von Lebkuchen , exotischen Gewürzen,

dazwischen Tannenbäume, weihnachtlich geschmückt, eine wärmende Beleuchtung, gemischt aus Kerzen und leuchtenden Weihnachtskugeln,

eine friedliche schöne gut tuende Atmosphäre, eben eine weihnachtliche Stimmung des Festes des Friedens.

Dann Kinder toben, spielen, ein Junge tritt die anderen, immer dann , wenn sie sich umdrehen, in die Kniekehle.

Man sieht den anderen Kindern Angst und Schmerz an. Eine Mutter mit Kind steht dabei, tut aber nichts, aber sie sieht alles. Das Ganze wiederholt sich mehrfach.

Frage die Mutter, ob das tretende aggressive Kind, ein Junge, in der Klasse ihres Jungen ist, was sie bejaht.

Die Frage: ” Tun sie etwas dagegen, was hat der Junge , dass er  so reagiert” , verneint sie, schaut mich erstaunt an.

Warum? ist die Antwort. Kinder machen das doch.

Die Reaktion sollte sein:

“Weil Gewalt nicht und nie gut ist, und jemand muss sich mit dem Jungen auseinandersetzen, damit  er sein Verhalten, andere zu treten , ändert.

Die Mutter läuft weg. Angst, dass , wenn sie etwas unternimmt, ihr Kind Nachteile hat.

Schauen alle weg, ändert sich nie etwas.

In der Politik verhält es sich auch so . Ein Staat provoziert den anderen, schiebt aber die Schuld immer auf den anderen. Aber der Staat, das sind doch nicht alle Menschen, die in ihm leben.

Der Staat wird durch Menschen repräsentiert, die auch ihre eigenen Probleme, und diese auch mit sich selber und ihrem Ego haben.

Die Masse der Menschen nimmt nur das Amt war, aber nicht die genauso schwache Person dahinter, die sich hinter dem Amt als Alibi  verschanzt.

Dann, wenn  ein anderer Politiker oder Staat  einmal reagiert, werden andere zu Hilfe geholt geholt und mit dem Finger auf ihn gezeigt.

Es wird gejammert, beschuldigt, intrigiert um sich durchzusetzen .

Erst die Geschichte bringt die Wahrheit ans Licht, aber der Frieden leidet und die Gewalt setzt sich durch.

Hilft man ihm, hat er die Chance zu lernen.

Und wenn man im Kleinen nichts tut, kann aus dem Jungen ein Politiker werden, der das dann auf dieser Ebene genauso tut

Die Welt hat andere Probleme als Gewalt,

Es gibt nur einen Frieden, und das müssen alle Menschen lernen,

sonst haben wir in 1000 Jahren noch Kriege und müssen konstatieren,

dass der Mensch hinsichtlich Frieden das lernresistenteste Lebewesen ist.

 

 

4 thoughts on “Raufen

  1. Hi there! Someone in my Facebook group shared this site with us so I came to
    give it a look. I’m definitely enjoying the information. I’m book-marking and will be tweeting this to my
    followers! Great blog and outstanding design. I am sure this post has
    touched all the internet people, its really
    really good paragraph on building up new weblog. Hello, i
    read your blog occasionally and i own a similar
    one and i was just wondering if you get a lot of spam
    comments? If so how do you prevent it, any plugin or anything you can recommend?

    I get so much lately it’s driving me insane so any support is very
    much appreciated. http://foxnews.org

    Like

  2. Great blog! Is your theme custom made or did you download it from somewhere?
    A theme like yours with a few simple tweeks would really make my blog stand out.

    Please let me know where you got your design.
    Thanks

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.